Vuelta a Espana 2004

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

derMoralapostel

Bekanntes Mitglied
nachdem Giro und Tour schon lange zu Ende sind, beginnt am Samstag in León die diesjährige Spanienrundfahrt mit einem 27,7km langen Mannschaftszeitfahren.

offizielle Homepage

Teamtoto-Manager

mapag.jpg


teilnehmende Teams
 
Zuletzt bearbeitet:
spielmaker schrieb:

Schau doch einfach bei den teilnehmenden Teams nach. Ulle fährt für T-Mobile.
Aber um es vorweg zu nehmen, Ulle fährt nicht mit.

Mein Favorit ist Alexandre Vinonkourov. Nach dem er bei der TdF nicht mitwirken konnte, ist bis in die Haarspitzen motiviert, und will natürlich auch zeigen, dass er der wahre Käpt´n ist. Zumal er einfach der beste Fahrer, der bei der Vuelta an den Start geht ist. :zwinker3:
 

bluelion

Daniela Hantuchova Fan
mein tip: zu 95% machts wieder ein spanier!!!

die restlichen 5% vergeb ich an cunego, vinokourov und hamilton!!!
 

derMoralapostel

Bekanntes Mitglied
flenders schrieb:
Zumal er einfach der beste Fahrer, der bei der Vuelta an den Start geht ist. :zwinker3:

gut, dass du das Zwinkern gesetzt hast :zwinker3:

fahren schon noch ein paar andere gute Fahrer mit. Cunego, Heras, Mancebo, Zubeldia, Valverde, Casagrande, Garzelli, Sevilla, Hamilton, Beloki, Sastre um nur mal ein paar zu nennen.
 

derMoralapostel

Bekanntes Mitglied
vermutlich aus dem gleichen Grund, warum die Tour de France bei ARD/ZDF und Eurosport übertragen wurde. :zwinker3: Nein, keine Ahnung, vermutlich hat Eurosport die Rechte für gesamt Europa und DSF die für Deutschland gekauft. Allerdings wird das DSF damit wohl einen ziemlichen Reinfall haben, wenn sie sich im Vergleich zur Tour de Suisse nicht deutlich steigern. :floet:
 

mars85

FritzWaltersErben
derMoralapostel schrieb:
vermutlich aus dem gleichen Grund, warum die Tour de France bei ARD/ZDF und Eurosport übertragen wurde. :zwinker3: Nein, keine Ahnung, vermutlich hat Eurosport die Rechte für gesamt Europa und DSF die für Deutschland gekauft. Allerdings wird das DSF damit wohl einen ziemlichen Reinfall haben, wenn sie sich im Vergleich zur Tour de Suisse nicht deutlich steigern. :floet:

DSF und Radsport das Past nicht und wird auch nicht passen
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Ich sehe es schon kommen das der Herr Kohl wieder sagt:" Wir zeigen ihnen alles was der Broadcaster uns gibt." Während auf Eurosport die Etappe schon seit 12:30 Uhr live kommt. :lachtot:
 

bluelion

Daniela Hantuchova Fan
Aimar schrieb:
mal sehen was das DSF auf den WM Qualispielen macht. Sind zwar nicht die Kracher dabei - außer Bulgarien nartürlich - aber immerhin

möchte mal wissen, was sie machen, wenn lothar m. spontan wechselt (nach dem 1. spieltag vielleicht, weil er ein angebot der bayern hat???) oder ähnliches!!!
 

gary

Bekanntes Mitglied
Der Routenverlauf 2004 sieht gar nicht schlecht aus.

Besonders gespannt bin ich auf die 14. Etappe von Malaga nach Granada. Einen Teil davon habe ich im Frühjahr im Urlaub abgefahren.

Der Hammer wird sicher aus das Bergzeitfahren von Granada in die Sierra Nevada
 

Icke

Bekanntes Mitglied
Aimar schrieb:
Ich freu mich schon drauf :spitze: Auch ohne Ulle :zwinker3:
Geht das denn :schock: :zwinker3:
Mich wundert eigentlich, dass das DSF überhaupt die Rechte erworben hat, wenn Ulrich gar nicht mitfährt :suspekt:
Naja, werde sowieso wieder Eurosport gucken :floet:
 

derMoralapostel

Bekanntes Mitglied
zweite Etappe: alles wie erwartet. Pettachi gewinnt überlegen den Sprint vor Zabel und außer mir scheint sich niemand mehr für Radsport zu interessieren. :floet:
 
Oben