Wahlen in Brandenburg und Sachsen

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

derMoralapostel

Bekanntes Mitglied
Prognose des ZDF für Sachsen: NPD 9%

passend dazu einige Schmierereien im Dresdner Gästeblock am Freitag: "Judensektor Karlsruhe", "Karlsruhe nach Auschwitz"

:frown:
 

joe montana

HOBBY-Triathlet
Wenn extreme Partein gewählt werden, wie DVU, NPD und PDS ist das ein Desaster für die Demokratie.
Möchte keiner aufstehen und sagen, ein "drittes Reich" ist nicht mehr möglich.
Leider lernen viele nicht aus der Vergangenheit.
Dazu zähle ich auch die Wähler der Partei, deren Vorgänger 40 Jahre lang die Menschen in der DDR verarscht haben.
 

Wuschel

Bekanntes Mitglied
9 % für die NPD in Sachsen und nur 9,5 % für die SPD, PDS mit 22 %!
In Brandeburg die DVU mit 6 %, die PDS mit 28%, die SPD mit 32 %!


Noch nur die übliche Prognose!
:frown:
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
joe montana schrieb:
Dazu zähle ich auch die Wähler der Partei, deren Vorgänger 40 Jahre lang die Menschen in der DDR verarscht haben.

Wenn man es genau nimmt kannst du die CSU in Bayern dann auch dazu zählen, wenn sie so dürfte wie sie oft will.
 

Jan

Nur der SFS!
Unfassbar, das ist ein Schlag ins Gesicht...9 %dieser Vollidioten wählen eine rechte Partei..un die spd gerade mal 9.5....

Bitter...
 
auch wenn 9% sehr heftig sind, wundern tut es mich nicht.

man muss nebenher auch die wahlbeteiligung sehen, einfach schlecht. ich würde sagen wenn die wahlbeteiligung bei 100% läge, wäre NPD unter 5 %.
 

Wuschel

Bekanntes Mitglied
Ich finds schon sehr erschreckend, dass in beiden Bundesländern je in etwa ein Drittel solche Extremparteien wählen! :frown: :frown: :frown:
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Öhrnie schrieb:
auch wenn 9% sehr heftig sind, wundern tut es mich nicht.

man muss nebenher auch die wahlbeteiligung sehen, einfach schlecht. ich würde sagen wenn die wahlbeteiligung bei 100% läge, wäre NPD unter 5 %.

Das sollte aber nicht als Ausrede gelten. Eine Wahlbeteiligung von 100% darfst du ja nicht voraussetzen.

Ich würde aber trotzdem ein Unterschied zwischen NPD etc. und der PDS machen
 

Sandmann

Europas Thron!!!
Traurig traurig, ich glaubs nicht,...
gut aber, dass sich das Ergebnis der PDS unter den Umfragewerten hält, da haben einige doch noch Verstand bewiesen.
Schön: FDP und Grüne erleben erneut einen Aufschwung.
 
Aimar schrieb:
Das sollte aber nicht als Ausrede gelten. Eine Wahlbeteiligung von 100% darfst du ja nicht voraussetzen.

Ich würde aber trotzdem ein Unterschied zwischen NPD etc. und der PDS machen


für mich sowieso. eine PDS gehört in den Bundestag und in den Landtag.
 
B

beribert

Guest
Es ist zum Kotzen!!!!

Ich will hier nichts gegen die Ostdeutschen sagen, denn Verallgemeinerungen sollte man sich verbitten!!

Ich sage nur soviel: Viele Leute haben aus der Geschichte nichts gelernt! Außerdem gibt es ziemlich viel Dummheit in unserem Land!!

MfG
Beribert
 
Oben