Wann heißt der nächste Deutsche Fußball Meister mal nicht Bayern München?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
Das könnte tatsächlich ein Problem sein ... mein ursprünglicher Tipp war Dortmund ...

Es kann ja nur Dortmund oder Leipzig sein. An Leverkusen glaubt kein einigermassen vernünftiger Mensch. Zumal Leverkusen auch noch etwas länger international spielen wird.
Leipzig fliegt vielleicht gegen Liverpool raus,und könnte Körner sparen aber auf Strecke glaub ich nicht das sie Paroli bieten können.
 

74 or more

Bekanntes Mitglied
Kein WM-Standort 1974 und deshalb auch kein neues schickes Stadion in dem man bei Spitzen- oder Europapokalspielen 1 Million Mark und mehr einnehmen kann. Dadurch musste man dann Jahr für Jahr die besten Spieler verkaufen.

Im Europacup konnten sie ja noch ab und an ins Rheinstadion ausweichen.
In der Liga war der Bökelberg für die meisten Spiele ja ausreichend, aber bei den Spitzenspielen fehlten da halt 30.000 Plätze pro Spiel.


Mitte der 80 haben sie es dann noch ein paar mal in den Europacup geschafft, aber auf Dauer war es halt doch zu wenig Kohle
 

Kaiserkrone90

da27 ; jok32
Teammitglied

bavarian-wheat-beer.png
 

Buschmeister

...der Nonkonformist
Ich hatte mir vor der Saison so gedacht, dass eine einmalige Meisterpause mir relativ egal wäre. Jetzt aber, wo keine andere Mannschaft sich im Stande zeigt, ziehe ich jetzt durch und möchte den 9 und 10 Titel in Folge . @ Rest der Liga : selber Schuld
 

Forumskollege04

Schalke. Trotz allem.
Leipzig hat an den nächsten Spieltagen u.a. Gladbach, Wolfsburg und Frankfurt vor der Brust.

Kann ganz schnell vorbei sein mit der Bayern-Jagd.

Schaffen sie aus den nächsten vier Spieltagen zwischen 9 und 12 Punkten bin ich bereit sie als Meisterschaftsanwärter zu sehen.
 
Oben