Wann ist das Kölner Glück aufgebraucht?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Aimar

Frauensportbeauftragter
Erst der glückliche Sieg gegen RWO und gestern teilweise eine beschämende Leistung gegen RWE, die dann noch in den letzten beiden Minuten mit einem mehr als schmeichelhaften punkt belohnt wurde. Also diese Truppe hat echt mehr Glück als Können. Auf Dauer kann das *hoffentlich * nicht gut gehen.
 

joe montana

HOBBY-Triathlet
Wann ist das Kölner Glück aufgebraucht?
Normalerweise reicht das schon für eine ganze Saison!
Mir würde es reichen, wenn sie am nächsten Freitag weniger Glück hätten ;-)
 

schlappe

Blunaschlürfer a.D.
m4ce schrieb:
Zum Glück sieht man sich im nächsten Jahr wieder...... :spitze:
Verstehe ich nicht.
Denkst Du, nächste Saison spielt die Eintracht immer noch in Liga 2, dann gegen die bescheisser?? Denn die spielen dort bestimmt, bei der Eintracht glaub ich es eher nicht!
Und die Löwen haben in Liga 2 wieder 6 Punkte sicher gegen die Bescheisser! :lachtot: :spitze:
 
Also ich würde sagen, Glück kann man sich auch erarbeiten! Ich finde, dass der FC nicht unbedingt extrem viel Glück hat, sondern sie haben halt eine gute Moral und einen Lukas Podolski!
 

joe montana

HOBBY-Triathlet
Once again!
Eine Feier hatten die mehr als 30.000 Zuschauer im Kölner RheinEnergieStadion erwartet. Doch dann folgte das große Zittern. Aue versteckte sich keineswegs und hätte durchaus in Führung gehen können. Weil die "Veilchen" dies aber nicht taten, wurden sie in der 83. Minute bestraft. Der gerade erst eingewechselte Liebers lief Guié-Mien im Strafraum über die Hacken und wie schon beim 3:1 in Unterhaching behielt Voigt vom Elfmeterpunkt die Nerven. Der FC war optisch überlegen, doch der FC Erzgebirge hatte mehr Chancen - und ein wenig Pech, dass Schiedsrichter Anklam bei Bades Attacke gegen Günther nicht ebenso auf den Punkt zeigte (58.).
www.kicker.de
 

mucki91

*****
hi joe... also ich denke du solltest da nicht aus verletzter eitelkeit agieren... was kann köln dafür wenn die gegner zu dumm sind um gegen eine mittelmäßig spielende kölner mannschaft zu gewinnen? von mir aus kannst du nach jedem spieltag den spielbericht des fc posten, wenn es dich denn glücklich macht. von mir aus kann der fc jedes spiel in der 95. minute durch einen unberechtigten elfmeter gewinnen... ansonsten wünsche ich den kleeblättern auch den aufstieg, glaube aber eher nicht dran.... :frown:

auf bald und liebe grüße
mucki

p.s. hope to see u soon... bin mit peter in kontakt, sollte mal wieder n fürth revival stattfinden... :spitze: :fress:
 

Bremoli

Mitglied
ist ja nichts neues das die Kölner in der 2.Liga Glück haben.
vor 2 Jahren als sie am Anfang so weit vorne weg marscheirt sind war das auch sehr sehr viel Glück, meine ganzen bekannten haben alle gesagt die seien voll gut, weil die fast nur 1.Liga geguckt haben, im Gegensatz zu mir weil der SC ja damals auch 2.klassig war.
da hab ich gesagt das Freiburg die Kölner noch einholt und keiner wollte mir glauben. und wer ist dann als 1. aufgestiegen??

Dann haben meine bekannten auch nocha gesagt das Köln ne klasse Mannschaft hat und in der oberen Hälfte spielen wird (im Jahr danach) als ich sie als Absteiger getippt hatte (was aber auch etwas mit meiner antipathie gegen diesen Verein zusammen hängt / muss ja ehrlich sein), und schwupps, es hatte sie nicht nur ihr Glück verlassen, sie hatten auch noch wirklich Pech und somit dann gar nichts mehr gebacken bekommen...

Also von mir aus können die in der 2.liga immer Glück haben, aufsetiegn, denn in der 1.Liga verlässt sie das Glück wieder und es geht wieder runter... :fress:
 

Hazuki

Bayern-Fan
falls der 1.FC Köln wieder recht frühzeitig den Aufstieg perfekt macht, kann man als Fussballfan nur hoffen, dass sie sich danach nicht wieder so hängen lassen, wie beim letzten Aufstiegsjahr, diese Niederlagenserie grenzte fast schon an Wettbewerbsverzehrung. Dies ist zumindest meine Meinung!
 

mucki91

*****
@ bremoli... damit wollte ich zum ausdruck bringen, das ich dein posting zum gähnen finde....

@ hazuki? bitte was? gut, ist deine meinung!!
 

Bremoli

Mitglied
ja danke das hatte ich schon verstanden...
ich wollte nur wissen was dich daran so stört? nur weil ich nur die Situation beschrieben hab und nicht provokativ, durch wage Thesen Disskussionsstoff geliefert hab?
ich weiß das wäre besser weil man dann auch diskutieren kann, was ja der zweck eines Forums ist, aber über Glück oder Pech eines Vereins kann man auch nicht immer Disskutieren und deshalb wollte ich euch nur einfach mal meine sicht der dinge kundtuen..

außerdem liegt die langeweile daran, das ich selber auf der Arbeit sitze und im höchsten Maße Langeweile abbekomme... :gaehn:
 

joe montana

HOBBY-Triathlet
mucki91 schrieb:
hi joe... also ich denke du solltest da nicht aus verletzter eitelkeit agieren... was kann köln dafür wenn die gegner zu dumm sind um gegen eine mittelmäßig spielende kölner mannschaft zu gewinnen? von mir aus kannst du nach jedem spieltag den spielbericht des fc posten, wenn es dich denn glücklich macht. von mir aus kann der fc jedes spiel in der 95. minute durch einen unberechtigten elfmeter gewinnen... ansonsten wünsche ich den kleeblättern auch den aufstieg, glaube aber eher nicht dran.... :frown:

auf bald und liebe grüße
mucki

p.s. hope to see u soon... bin mit peter in kontakt, sollte mal wieder n fürth revival stattfinden... :spitze: :fress:

Hi Mucki,

klar ist meine Eitelkeit verletzt. Spätestens nach dem völlig unverdienten Sieg der Kölner im Ronhof. :zwinker3:
Köln gehört zu den stärksten Mannschaften der Liga. Da gibt es doch keinen Zweifel. Allein einen "Poldi" zu haben ist schon wichtig, aber auch die anderen sind stark genug ein Spiel zu entscheiden, wenn dieser ausgeschaltet wird, wie beim Spiel in Fürth.

Unser "Mini-Fanlagertreffen" in Fürth :trink6: haben Peter und ich, sozusagen im kleinen Kreis schon vor 2 Wochen ausgerichtet. Aber, wenn Du wieder in der Nähe bist, machen wir wieder eines. Vielleicht mit noch 1-2 Neuen.

mfg
 
Oben