• WICHTIG! BITTE! Liebe Lageristi, wir haben ein neues Musik Forum🎵 🎧! Leider ist mir, beim Verschieben der Band-Duelle-Threads ein Fehler unterlaufen. Deshalb bitte ich Euch ALLE, noch einmal an den Umfragen in den entsprechenden Threads teilzunehmen und abzustimmen. DANKE!

Wann ist ein Mann ein Mann?

Simply the Best

R.I.P. Bricom
Um die Diskussion mit Grönemeyer zu starten:

Männer nehm'n in den Arm
Männer geben Geborgenheit
Männer weinen heimlich
Männer brauchen viel Zärtlichkeit
Oh, Männer sind so verletzlich
Männer sind auf dieser Welt einfach unersetzlich

Männer kaufen Frauen
Männer stehen ständig unter Strom
Männer baggern wie blöde
Männer lügen am Telefon
Oh, Männer sind allzeit bereit
Männer bestechen durch ihr Geld und ihre Lässigkeit

Männer haben's schwer, nehmen's leicht
Außen hart und innen ganz weich
Werd'n als Kind schon auf Mann geeicht
Wann ist ein Mann ein Mann?
Wann ist ein Mann ein Mann?
Wann ist ein Mann ein Mann?

Männer haben Muskeln
Männer sind furchtbar stark
Männer können alles
Männer kriegen 'nen Herzinfarkt
Oh, Männer sind einsame Streiter
Müssen durch jede Wand, müssen immer weiter

Männer haben's schwer, nehmen's leicht
Außen hart und innen ganz weich
Werd'n als Kind schon auf Mann geeicht
Wann ist ein Mann ein Mann?
Wann ist ein Mann ein Mann?
Wann ist ein Mann ein Mann?

Männer führen Kriege
Männer sind schon als Baby blau
Männer rauchen Pfeife
Männer sind furchtbar schlau
Männer bauen Raketen
Männer machen alles ganz genau

Wann ist ein Mann ein Mann?
Wann ist ein Mann ein Mann?

Männer kriegen keine Kinder
Männer kriegen dünnes Haar
Männer sind auch Menschen
Männer sind etwas sonderbar
Männer sind so verletzlich
Männer sind auf dieser Welt einfach unersetzlich

Männer haben's schwer, nehmen's leicht
Außen hart und innen ganz weich
Werd'n als Kind schon auf Mann geeicht
Wann ist ein Mann ein Mann?
Wann ist ein Mann ein Mann?
Wann ist ein Mann ein Mann?
 

Leonidensucher

Bekanntes Mitglied
a) den Ohrwurm habe ich auch und höre es jetzt schon zum zweiten Mal hintereinander.

b) Ja! Natürlich! Deine Meinung zählt.
ja, ich gehe es auch gleich auf youtube suchen.

Poah schwierig. Am männlichsten war mein Mann, als er mit großer Patschehand seiner kleinen Tochter geduldigst das Skifahren beigebracht hat. Oder als er am Zug stand, und mich abgeholt hat, weil ich Geldbeutel und alles in Salzburg verloren hatte. Oder als er in unserem Haus die Böden verlegt hat. Oder als er, als wir richtig gestritten haben, was insgesamt 3 mal vorgekommen ist in knapp 18 Jahren Ehe einfach nur gesagt hat " gut. Was können wir jetzt und hier ändern?"
Männer sind für mich dann Männer, wenn sie diese ruhige Zuverlässigkeit haben, die Frauen nicht so haben. Dann dürfen sie sogar einen Dutt tragen :D
 

Blue2021

Bekanntes Mitglied
Klaus Lage - Faust auf Faust (Schimanskiiiii)

Fang du jetzt bloß nicht an zu weinen
Du spielst doch sonst so 'n harten Mann
Mischst dich in alles ewig ein
Bist wieder mal selbst schuld daran

Wie damals hinterm Kohlenschacht
Der heut wie 'n offenes Grab still liegt
Für wen hast du in dieser Nacht
Als Held die Fresse vollgekriegt?

Triffst heut noch oft von damals die
Längst reif und rund und elegant
Doch du kriegst jetzt noch weiche Knie
Bei einer zarten Hand

Hart trainiert seit diesen Tagen
Bist du heut auf alle Fälle
Doch pass auf, auch Panzerwagen
Haben eine weiche Stelle

Faust auf Faust, hart, ganz hart
Alles das kannst du verdauen
Doch gib zu, zart, ganz zart
Hat ihre Hand dich umgehauen
Und das ist hart für Schimi
Dein ganz privater Krimi

Sie will wie du auch zu viel wissen
Auch ihr ist keine Spur zu heiß
Hinter Kohlenpottkulissen
Wäscht Kohle manche Weste weiß

Und die Kohle fällt nach oben
An solchen Herren hat sich allein
Schon mancher einen Bruch gehoben
Doch ihr beide ward schon zwei

Mit ihr warst du in bösen Lagen
Auf einer Spur 'ne Spur zu nah
Ihr frecher Mund mit Widerhaken
Traf dich ins Herz in der Gefahr
 

Leonidensucher

Bekanntes Mitglied
Dein Ernst???!!! 3x Streit in 18 Jahren?
ja.

EInmal wollte er zu seiner Mutter ziehen, was mich in derartige Heiterkeit versetzt hat, dass der Streit beendet war

Das zweite Mal war das oben zitierte

Das dritte Mal war ich so sauer, dass ich sagte "ICH bin wenigstens spontan im Gegensatz zu DIR!" was er trocken mit"11b" beantwortete, das ist ein Essen, das ich immer beim Standardthai bestelle und zwar nur das, was ich wiederum so lustig fand, dass der Streit beendet war. Lustigerweise verfolgt mich 11B seit Jahrzehnten, in allen möglichen SItuationen.
 

Leonidensucher

Bekanntes Mitglied
Um Himmels Willen, wieso wollte er denn zu seiner Mutter ziehen?!
Ich habe ein Vertrauensding am Laufen. Mein Mann hat genau das Gegenstück davon, der hat in alles und jeden Vertrauen, und vor allem in sich, was ja gut ist. Und jetzt könnte ich blablablbalblaaaa schreiben von wegen, ich war im Recht und er... blablbablaaa, effektiv war es so:

Ich hatte, da frisch mit ihm zusammen, noch nicht die Fähigkeit erworben, einfach zu sagen " hör mal mir geht es schlecht, wenn Du einen sehr wichtigen Termin mit dem Notar und der Bank nicht ordentlich vorbereitest, weil für mich hängt da ne Menge dran und ich entwickle Angst, weil ich gelernt habe, dass ich um ALLES kämpfen muss", sondern nörgelte und quengelte und piekste.

Irgendwann war's ihm dann wohl zu viel. Zwischenzeitlich kommt das nicht mehr vor. Auch wenn ich damals gelacht habe, weil's so sitationskomisch war, war es mir eine Lehre, immer erst mal mit " ich fühle mich, wenn..." anzufangen, was zwischenzeitlich fixer Bestandteil der Beziehungsdynamik geworden ist.
Vielleicht kann sie besser kochen? :zucken:
oh ja, das kann sie. Und backen, BACKEN kann die Frau, es ist der Wahnsinn. Ich mag meine Schwiegermutter sehr gerne.
 
Oben