Wann kann Elber eingreifen?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
Wann wird Elber in der Lage sein zumindest 70 Minuten einzugreifen?

Bei der schwere der Verletzung ist wohl nicht vor dem 25 Spieltag damit zu rechnen.
Also wurde der 32jährige für die nächste Saison verpflichtet,oder wie oder was?

Ich will nicht falsch verstanden werden. Wenn Elber auch nur annähernd an die Leistungsstärke der vergangenen Jahre heranreicht und auch noch für 2 Spielzeiten beibehalten kann,werden wir alle in Gladbach weinen wenn er aufhört. Er ist nicht nur der erfolgreichste ausländische Torschütze der Bundesliga sondern zudem einer der besten Fußballer die in den letzten 10 Jahren dort gespielt haben. Zudem ein Sympathieträger und Spassvogel.
Eine derartige Verpflichtung ist für Gladbacher Verhältnisse ein Quantensprung.
Wenn da das Wörtchen Wenn nicht wär.

Wie sollte aber demnächst aufgestellt werden?

Keller
Fukal - Strasser- Moore - Deams
Broich - Thijs - Heinz- Böhme
Neuville - Elber

oder

Keller
Korzynietz - Strasser - Moore - Ziege
Thijs - Heinz- Böhme
Neuville- Elber- Sonk

oder

Keller
Fukal - - Moore - Deams
Thijs
Heinz - Böhme
Neuville-Sverkos - Elber - Sonk

oder

Keller
Fukal - Strasser - Moore - Deams

Kluge - Thijs - Broich- Böhme

Neuville - Elber

Ihr merkt selber. Das ist ein Kader der eigentlich dafür gedacht ist international zu spielen. Und das ohne für einen internationalen wettbewerb qualifiziert zu sein.

Es wird schwer möglich sein einen Elber,einen Neuville , einen Sonk und/oder einen Heinz auf die Bank zu setzen.
Um einen Broich,einen Sverkos,einen Kluge und einen Korzynietz wäre es wirklich schade.
 

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
Du magst ihn nicht??!! :zwinker3:

Er war mir schon von Anfang sympathisch aufgrund seiner Spielweise und weil er schon nach sehr,sehr,sehr kurzer Zeit nahezu perfekt die Sprache seines Arbeitgeberlandes beherrschte.
Ich kenne Deutsche Nationalspieler die nicht annähernd dazu in der Lage sind! :frown:
 
Er ist schon im Lauftraining und meinte in 1 -2 Wochen ins Mannschaftstraining einsteigen zu können, ich rechne frühestens in 3 Woche mit ihm! Eher 4 Wochen!
 

jens

Giovane forever!
Erstmal Glückwunsch zu Elber!

Der mit Abstand beste Stürmer, der je bei Bayern gespielt hat. Und da spielten immerhin der Gerd und der Kalle.
Aber was Giovane teilweise veranstalten konnte, konnten die beiden nicht.

Ich hätte ihn gerne wieder hier in München gehabt.
 

Waschbaerbauch

Kapitän Team Franziskaner
ich erkenne seine fußballerische leistung an, wenn er auch immer sehr viele chancen braucht.. er WAR in jedem fall ein sehr sehr guter stürmer

und er aht auch eine art an sich, die ich ganz lustig und in ordnung finde.. aber gleichzeitig ist diese art auch dafür verantwortlich, dass ich ihn als unsympathisch bezeichnen würde :zahn:
 

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
jens schrieb:
Erstmal Glückwunsch zu Elber!

Der mit Abstand beste Stürmer, der je bei Bayern gespielt hat. Und da spielten immerhin der Gerd und der Kalle.
Aber was Giovane teilweise veranstalten konnte, konnten die beiden nicht.

Ich hätte ihn gerne wieder hier in München gehabt.


Ich glaube jetzt gehst du zu weit.

Gerd Müller war ein Phänomen. Als Stürmer,der an Toren gemessen wird,einmalig.
Und Kalle Rummenigge war einer der feinsten deutschen Fußballer überhaupt. Von dem konnte man auch Kabinettstückchen sehen. Ich erinnere mich noch wie er in Gladbach Matthäus und Kleff durch den Matsch robben ließ um wartete bis sie aufgestanden waren um sie nochmal auszuspielen und dann erst das Tor zu machen. :lachtot:
 

jens

Giovane forever!
Könnte das u.U. auch daran liegen, dass er seine Tore bislang für andere Vereine geschossen hat.

Und die Mär vom Chancentod erübrigt sich, wenn man einfach seine Torquote betrachtet.
Da steht er in einer Linie mit Shevchenko, Henry oder v.Nistelrooy.
Und zu guter letzt hatte Elber beim VfB und bei den Bayern 4 schwere Verletzungen, und kam jedesmal wieder.
Und das beste am Giovane war, er hat sich die meisten Chancen selbst besorgt.
 

jens

Giovane forever!
Stan-Kowa schrieb:
Ich glaube jetzt gehst du zu weit.

Gerd Müller war ein Phänomen. Als Stürmer,der an Toren gemessen wird,einmalig.
Und Kalle Rummenigge war einer der feinsten deutschen Fußballer überhaupt. Von dem konnte man auch Kabinettstückchen sehen. Ich erinnere mich noch wie er in Gladbach Matthäus und Kleff durch den Matsch robben ließ um wartete bis sie aufgestanden waren um sie nochmal auszuspielen und dann erst das Tor zu machen. :lachtot:

Natürlich ist die Quote von Müller einzigartig. Aber wenn der im Mittelfeld den Ball bekam hatte ich immer Mitleid. Und zu Rummenigge: damals ein Weltstar, berechtigt, aber Elber war eleganter und seine Quote war auch besser.
Ist außerdem eh subjektiv und jeder kann es sehen wie er will.
Bei Elber hatte ich immer die Assoziation, den hörst Du nicht, wenn er mit Stollen auf Parkett spielen würde.
 
Getrade gefunden im bei borussen.de


Advoccat im TF Interview: "Wir spielen kein 4-3-3 oder 4-3-1-2 mit echten Außenstürmern. Dann hätte ich keinen Sonck oder Elber in der Mannschaft haben wollen. Ich will drei echte Stürmer, denn nur so sind wir weniger berechenbar."

Verstehste wo der drauf raus ist? 3 reine Mittelstürmer, die stark am Ball sind und knallhart mit Zug aufs Tor gehen. Dick Advocaat muß die geilsten Drogen überhaupt nehmen, so eine Taktik läßt kein Trainer der Welt spielen. :lachtot: Das ist mal so abgedreht, innovativ, kreativ, dat es aber null zu dem paßt was hier an Vorurteilen über Dick die Runde machte. Der Typ brennt zur Zeit ne irre unkonventionelle Show ab und das beeindruckt unglaublich

Also den konventionellen Mauerfussball,den viele prophezeit haben kann man ihm wirklich nicht vorwerfen!

Mit 3 Stürmen in Dortmund, das find ich schon gut! :spitze:
 

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
jens schrieb:
Natürlich ist die Quote von Müller einzigartig. Aber wenn der im Mittelfeld den Ball bekam hatte ich immer Mitleid. Und zu Rummenigge: damals ein Weltstar, berechtigt, aber Elber war eleganter und seine Quote war auch besser.
Ist außerdem eh subjektiv und jeder kann es sehen wie er will.
Bei Elber hatte ich immer die Assoziation, den hörst Du nicht, wenn er mit Stollen auf Parkett spielen würde.


Er ist halt Brasilianer.
Manchmal hatte ich bei ihm aber schon das Gefühl,das er nur "Tore des Monats" schießen wollte.
Oft genug versemmelte er die einfachen Dinger und die spektakulären Über-den-Kopf-Seitfallzieher-mit-eingedrehter-Schraube-und-Salto-rückwärts waren drin. :zwinker3:
 

pfalzborusse

Auswärtsgigant
Stan-Kowa schrieb:
Er ist halt Brasilianer.
Manchmal hatte ich bei ihm aber schon das Gefühl,das er nur "Tore des Monats" schießen wollte.
Oft genug versemmelte er die einfachen Dinger und die spektakulären Über-den-Kopf-Seitfallzieher-mit-eingedrehter-Schraube-und-Salto-rückwärts waren drin. :zwinker3:
Pletsch ist auch Brasilianer :floet:
 

Peppone

AUSTROITALO
Seit froh das es bei euch Deutschland wenigstens Nationalspieler gibt die eim bisschen deutsch können, in Österreich gibt genug die garnicht reden können... :eek: :frown: :zwinker3:
 

RealSyria

***axis of evil***
Stan-Kowa schrieb:
Du magst ihn nicht??!! :zwinker3:

Er war mir schon von Anfang sympathisch aufgrund seiner Spielweise und weil er schon nach sehr,sehr,sehr kurzer Zeit nahezu perfekt die Sprache seines Arbeitgeberlandes beherrschte.
Ich kenne Deutsche Nationalspieler die nicht annähernd dazu in der Lage sind! :frown:

Stan Kowa der Fussball Ekspärte :lachtot:

Vielleicht lag es auch daran, das der Herr Elber vor seinem Wechsel nach Stuttgart in Zürich bei den Grasshoppers schon ziemlich gut der Sprache mächtig war! :mahnen:

Egal, du hast im großen und ganzen Recht.... :hand:
 

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
Im Großen und Ganzen???!! :suspekt:

Du Zauberer. Elber spielte vorher 2 Jahre in der Schweiz und sprach hervorragend Deutsch als er nach Stuttgart kam.
Neuville kommt auch aus der Schweiz und spricht nach 10 Jahren noch ein Kauderwelsch!! :mahnen:
 
Ja was der Neuville in der Zeit gemacht hat wüsst ich auch gern....

Zum Vergleich mal ein Sverkos.....seit einem jahr in deutschland und der kann sich schon ganz gut auf deutsch unterhalten...
 

jens

Giovane forever!
Komisch, dass es auf eine Sprachintegrations-Diskussion rausläuft. Ich würde mir eher wünschen, dass Elber fit ist und dann Gnade der Liga....
 
Oben