Warum der FC Bayern auf die Spieler Walker und Semedo verzichtet

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Darum kommt kein neuer rechter Verteidiger

1-format2010.jpg


Warum Bayern, nach dem Karrierende von Klublegende Lahm, keinen neuen Rechtsverteidiger verpflichtet und
stattdessen, wie geplant, auf die interne Lösung mit Joshua Kimmich (den viele im Mittelfeld sehen) setzt!



  • Der FC Bayern observierte den Markt für Rechtsverteidiger sehr intensiv und blieb bei zwei Kandidaten hängen.
  • Kyle Walker und Nelson Semedo sind nun aber für 60 und 30 Millionen Euro zu Manchester City und zum FC Barcelona gewechselt.
  • Nach dem Karriereende von Philipp Lahm setzen die Bayern nun auf Joshua Kimmich.

Lesenswert: Warum der FC Bayern auf Walker und Semedo verzichtet - Sport - Süddeutsche.de
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Es wird interessant sein zu beobachten, wie sich diese drei Spieler in den nächsten Jahren auf der Position des RV schlagen werden. Ich hoffe, dass die Bayern hier nicht, wieder einmal, einen Fehler gemacht haben, den es später zu korrigieren gilt.
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Und Rafinha macht Stunk fehlt da noch :mahnen:
Nicht ganz zur Unrecht...

Kimmich schlägt excellente Flanken. Da gibt es, bis auf Alves und Carvajal, kaum einen Besseren. ABER...seine (fehlende) Schnelligkeit und sein Zweikampfverhalten vermögen mich nur bedingt zu überzeugen. Und genau DAS sind entscheidende Kriterien für einen sehr guten und modernen Außenverteidiger.
 

Bestia Negra

Bekanntes Mitglied
Wären Walker und/oder Semedo verpflichtet worden hätten die Bayern mal wieder so tollen Talenten wie Kimmich keine Chance gegeben. :fress:
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Kimmich kann das spielen, keine Frage. Aber ich denke meine Bedenken sind nicht ganz von der Hand zu weisen...
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Lieber Kerp,
für wen z.B.
Ich gebe zu, dass ist in der Tat ein Problem. Aber nicht das unsrige. Sondern das von Carlosevic! :fress: :zwinker3:

Mal ernsthaft...der Spieler hat ja selbst klar Stellung bezogen und WILL diese Position (RV) spielen. Das ist prinzipiell, nachdem er sich zuvor immer im zentralen MF gesehen hat, schon einmal lobenswert. Wahrscheinlich hat er einfach erkannt, was auch Du erkannt hast...und geht den Weg des geringsten Widerstandes (Rafinha). :floet:

Mein Zweifel bleiben trotzdem. Die Gründe habe ich ja genannt --> Geschwindigkeit, Zweikampfverhalten.
 

Bestia Negra

Bekanntes Mitglied
Ich bin der Meinung das Kimmich ein "würdiger" Nachfolger von Lahm werden kann. Wahrscheinlich noch nicht in der kommenden Saison...
Er wird seine Zeit brauchen und ich hoffe man wird sie ihm geben.
 

Bavarian

Mitglied
Walker ist ein Topmann. Aber fast 60 Millionen sind für einen Abwehrspieler zu viel. Semedo hat bis jetzt noch gar nichts gerissen. Das wäre ein Risikotransfer gewesen. Südländer und Bayern ist eh so eine Sache für sich. Das sieht man ja gerade wieder an Renato Sanches. Wobei ich dem nur das Beste wünsche. Ein sehr netter Junge mit dem ich mich auch schon persönlich unterhalten durfte.
 

duplo

Bekanntes Mitglied
Walker ist ein Topmann. Aber fast 60 Millionen sind für einen Abwehrspieler zu viel. Semedo hat bis jetzt noch gar nichts gerissen. Das wäre ein Risikotransfer gewesen. Südländer und Bayern ist eh so eine Sache für sich. Das sieht man ja gerade wieder an Renato Sanches. Wobei ich dem nur das Beste wünsche. Ein sehr netter Junge mit dem ich mich auch schon persönlich unterhalten durfte.

Armer junge, man kann halt nicht immer lachen.
 
C

Casa666

Guest
Ich gebe zu, dass ist in der Tat ein Problem. Aber nicht das unsrige. Sondern das von Carlosevic! :fress: :zwinker3:

Mal ernsthaft...der Spieler hat ja selbst klar Stellung bezogen und WILL diese Position (RV) spielen. Das ist prinzipiell, nachdem er sich zuvor immer im zentralen MF gesehen hat, schon einmal lobenswert. Wahrscheinlich hat er einfach erkannt, was auch Du erkannt hast...und geht den Weg des geringsten Widerstandes (Rafinha). :floet:

Mein Zweifel bleiben trotzdem. Die Gründe habe ich ja genannt --> Geschwindigkeit, Zweikampfverhalten.

Was sollen die Bayern Deiner Meinung nach tun??

Kimmich verkaufen???

Auf der Bank schmoren lassen braucht man den jungen Kerl nun wirklich nicht.

Und wenn er zu langsam ist, dann läuft er in Zukunft halt mal ein bisschen schneller.
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
@ Casa: kann man Schnelligkeit wirklich (an) trainieren? :zucken: Ich glaube da immer noch nicht dran. Allenfalls etwas "aufpeppen", den Antritt/Explosivität.
 
C

Casa666

Guest
@ Casa: kann man Schnelligkeit wirklich (an) trainieren? :zucken: Ich glaube da immer noch nicht dran. Allenfalls etwas "aufpeppen", den Antritt/Explosivität.


Hä???

Gerade Du müßtest es doch wissen!!

Ich habe zu Beginn des Jahres mal damit angefangen auch bei den Beinen die Gewichte zu steigern.

Bei Wadenmaschine fing ich mit 15 Kilo an, im Juni war bei über 80 Kilo.

Die Sprungkraft ist natürlich jetzt viel besser.

Ich war früher mal bei einem Fußballklub. Ich war zwar nur Reservist, weil viel zu spät angefangen hab, aber ich war wegen dem Krafttraining der Schnellste.

Genau so kann Kimmich sich auch steigern und wer sagt denn das er tatsächlich langsam ist??

Ich hab den neulich über den halben Platz sprinten sehen, da klebte er an seinem Gegenspieler wie eine Klette. Du brauchst auch Biss. Einen wie Bolt schüttelst freilich nicht ab, aber ein Verteidiger hat neben Schnelligkeit auch noch andere Sachen drauf.

Du, wenn der alte Lahm es schafft im hohen Fußballeralter Spieler des Jahres zu werden, dann wird wohl dieser talentierte und äußerst ehrgeizige Kerl es zumindest schaffen körperlich auf das gleiche Level zu kommen. Lahm war nicht mal so hoch wie mein Auto, also bitte. Wovon reden wir hier?

Hat vielleicht Beckenbauer mal gesagt das Kimmich langsam ist?

Hat sich das bei Dir verinnerlicht?

Also wenn Schnelligkeit sein einziges Problem ist, dann mache ich mir um ihn gar keine Sorgen und es wäre vollkommen falsch ihm irgendwelche Spieler aus dem Ausland vorzusetzen, dann kann man ihn nämlich gleich verkaufen!

Die Bayern gewinnen eh nicht nochmal so schnell die CL, gewöhn Dich dran.
 
C

Casa666

Guest
@ Casa: kann man Schnelligkeit wirklich (an) trainieren? :zucken: Ich glaube da immer noch nicht dran. Allenfalls etwas "aufpeppen", den Antritt/Explosivität.


Mach Dir weniger Gedanken um Kimmich.

Schau mal lieber auf die andere Seite.

Der Alaba läuft nur noch wie Falschgeld durch die Gegend.
 

Cashadin

Moderator
Teammitglied
@ Casa: kann man Schnelligkeit wirklich (an) trainieren? :zucken: Ich glaube da immer noch nicht dran. Allenfalls etwas "aufpeppen", den Antritt/Explosivität.

Die reine Schnelligkeit ist eigentlich recht gut trainierbar, da sie viel mit Lauftechnik, Muskeln und Gewicht zu tun hat. Schwieriger ist es mit der Reaktionsgeschwindigkeit.

Aber Kimmich ist auch nicht wirklich langsam.
 
Oben