Warum sollte man Stummfilme lieben?

WestfalenFCB

Aktives Mitglied
Ich liebe Stummfilme seit ich überhaupt Filme gucke. Ja… sicher mag es einigen schwer fallen das zu glauben, aber es ist so!!

Was fasziniert mich an Stummfilme so?
Das Drumherum!!
Wenn Zeitreisen in die Vergangenheit möglich sind, dann diese:

Ich finde es geil Menschen zu sehen die vor 110 Jahren noch in Filmen zu sehen waren.
Menschen, die in einer völlig anderen Zeit geboren wurden und gelebt hatten!!

Ich achte bei Stummfilmen IMMER auf das Aussehen der Menschen, auch was im Hintergrund zu sehen ist.

In den letzten Jahren wurde ich Sammler von DVDs und BluRays aus diesen Tagen.
So hatte ich vor kurzem erst „Metropolis“ gekauft… leider hat diese DVD einen Fehler!!😔
Sie läuft ab der 90. Minute nicht mehr weiter…
Egal!!

Neben Western (@Stan-Kowa 😉) will ich mein privates Filmarchiv auch in Bezug auf Stummfilme erweitern.😊👍
 

WestfalenFCB

Aktives Mitglied
Hast du bestimmte Medien wo du die noch sehen kannst?

Den Nosferatu mit Kinski hab ich auf Amazon gemarkert.

Die Originale muss ich noch suchen und kaufen👍
 

Kerpinho

FL-Pate
Teammitglied
Bis dato habe ich noch keinen einzigen Stummfilm komplett gesehen. Vielleicht ändert sich das ja, wenn ich hier ein absolutes Must-See-Meisterwerk präsentiert bekomme. ;)
 

fradiavolo

Vorzeige-Wokie
Da werfe ich mal einen ins Rennen, den vielleicht nicht jeder kennt: Der Fuhrmann des Todes von 1921, Horror-Drama aus Schweden und wie ich meine ein echtes Meisterwerk:

 

Kerpinho

FL-Pate
Teammitglied
Nosferatu hatte ich vor langer Zeit mal reingeschaut. Den könnte ich mir gut vorstellen einmal komplett anzuschauen. Der erste verlinkte Film wird leider nicht angezeigt, Stan.
 

WestfalenFCB

Aktives Mitglied
Hab ich schon geschrieben dass meine DVD bzw der Film „Metropolis“ defekt ist??

Die DVD weist keine Kratzer auf. Der Film selbst hat wohl einen Fehler mit eingebrannt?!😔
 
Oben