Warum verarscht der FCB seine Fans?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Engel_Aloisius

höflichster FL-User
Es wird eingekauft wie verrückt und mit jedem sog. Star werden wir schlechter, da wird der der Trainer gewechselt, Sprüche geklopft (von den sog. Verantwortlichen) über Topzustand der Mannschaft und dann die bisherige Saisonsleistung.
Kahn regt sich über pfeifende Fans auf und beleidigt sie, die Herren Vorstände üben sich in Arroganz und wir Fan-Volldeppen dürfen bezahlen.

Ich will ja nicht schon so früh in der Saison unken, aber so wirds nix mit Meister oder CL-Sieger. Magath versteht seine Spieler nicht :spitze: , die Spieler verstehen Magath nicht :spitze: und deshalb wirds wohl nix mit dem (seit Jahren) versprochenen schönen Fußball. Es ist noch nicht zu spät, aber es muß schnellstens reagiert werden. Hätten wir einen Vorstandsvorsitzenden mit Rückgrat und Charakter hätten die Herren Spieler gestern nicht so schnell in den Bus flüchten dürfen, dieser arrogante Haufen, sondern sie hätten sich den Fans stellen müssen.

b: Kalle und Uli und alle Spieler raus!

Dauni und seine Spammerfreunde können bleiben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das Problem ist, dass die Spieler den Magath nicht verstehen wollen, verstehen können tun die schon, aber das bedeutet wohl Abschiednehmen von liebgewonnenen Angewohnheiten. Man scheint es sich unter Hitzfeld sehr gemütlich eingerichtet zu haben und mit dem Titel hat es bis letztes Jahr ja auch immer irgendwie geklappt. Selten schön und überzeugend, aber das Ergebnis stimmte. Nun bahnt sich an, dass außer Ligapokal der Erfolg ausbleiben könnte. Wo ist der Hebel anzusetzen? Noch mehr Training, mehr hungrige Spieler, die passenden Spieler fürs neue attraktive System oder den passenden Trainer fürs vorhandene Spielermaterial? Ich weiß nicht wie die Spielerverträge in München ausgestaltet sind, aber vielleicht bringen stärker leistungsbezogene Verträge die Herren zum Rennen. Kahn hat z.B. vor einiger Zeit mal gesagt, er sei jeden Euro wert, den er verdiene ... zur Zeit klafft da eine große Lücke zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Für die CL drücke ich die Daumen - wegen der Wertung, Ihr wisst schon :zwinker3:
 

Bayer_No.1

ES LEBE DER EVL
Engel_Aloisius schrieb:
Es wird eingekauft wie verrückt und mit jedem sog. Star werden wir schlechter, da wird der der Trainer gewechselt, Sprüche geklopft (von den sog. Verantwortlichen) über Topzustand der Mannschaft und dann die bisherige Saisonsleistung.
Kahn regt sich über pfeifende Fans auf und beleidigt sie, die Herren Vorstände üben sich in Arroganz und wir Fan-Volldeppen dürfen bezahlen.

Ich will ja nicht schon so früh in der Saison unken, aber so wirds nix mit Meister oder CL-Sieger. Magath versteht seine Spieler nicht :spitze: , die Spieler verstehen Magath nicht :spitze: und deshalb wirds wohl nix mit dem (seit Jahren) versprochenen schönen Fußball. Es ist noch nicht zu spät, aber es muß schnellstens reagiert werden. Hätten wir einen Vorstandsvorsitzenden mit Rückgrat und Charakter hätten die Herren Spieler gestern nicht so schnell in den Bus flüchten dürfen, dieser arrogante Haufen, sondern sie hätten sich den Fans stellen müssen.

Das interessiert mich jetzt. Was hat denn der Herr Kahn denn gesagt?Hab ich gar nix mitgekriegt...koennte mal jemand sagen:).

MfG
 

whiteman

Becksteins erste Ehefrau
Bayer_No.1 schrieb:
Das interessiert mich jetzt. Was hat denn der Herr Kahn denn gesagt?Hab ich gar nix mitgekriegt...koennte mal jemand sagen:).

MfG

Er meinte, dass er den nächste Woche ALLEINE zeigen wird, wie man ein Team richtig anfeuert!

Er wird in den kommenden Wochen ALLEINE die Südkurve füllen und sich selbst zum Sieg schreien....

Gruss

PS: Hab keine AHnung, weil ich im Stadion war...
 
whiteman schrieb:
Er meinte, dass er den nächste Woche ALLEINE zeigen wird, wie man ein Team richtig anfeuert!

Er wird in den kommenden Wochen ALLEINE die Südkurve füllen und sich selbst zum Sieg schreien....

Gruss

PS: Hab keine AHnung, weil ich im Stadion war...

Egal was - der werte Nationaltorhüter verwechselt da leider Ursache und Wirkung :frown: !
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Magath versteht seine Spieler nicht , die Spieler verstehen Magath nicht

Leute - ich bitte Euch! Wir schreiben hier über Fussball! WO bitte sollte es da großartige Verständigungsprobleme geben? Lächerlich!
Das sind für mich alles nur Alibis - nichts weiter. Jeder Jugendfussballer würde verstehen, was Magaths Philosophie ist, also erzählt mir nichts von irgendwelchen "Verständigungsproblemen"...!

Tatsache hingegen dürfte sein, dass den Herren Profifussballern, nach 6 Jahren Hitzfeld, nicht mehr wirklich bewußt ist/war, dass auch eine Startruppe hart arbeiten/trainieren muss, um die letzten Endes angestrebten hohen Ziele verwirklichen zu können.

Die Hoffnung das diese Erkenntnis irgendwann doch noch zu dem ein oder anderen Spielerhirn durchdringt ist zwar nur verschwindend gering, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt...

Fazit: Magath muss Trainer bleiben - ohne Wenn und Aber! :mahnen:
Notfalls müssen halt - spätestens zum Saisonende - einige altgediente Spieler (endlich) den Verein verlassen. Spontan würden mir da folgende Herrschaften einfallen:

- Kahn
- Linke
- Kovac
- Sagnol
- Jeremies
- Hargreaves
- Salihamidzic
- Santa Cruz

RWG!
 
Zuletzt bearbeitet:

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
@ whity:

Gewöhne Dir mal an, Dich sinnvoll in eine Diskussion einzubringen. Ansonsten werde ich die "Diskussionen" mit Dir einstellen. Deine 0815-States bringen uns nicht wirklich weiter....

RWG!
 

whiteman

Becksteins erste Ehefrau
Kerpinho schrieb:
@ whity:

Gewöhne Dir mal an, Dich sinnvoll in eine Diskussion einzubringen. Ansonsten werde ich die "Diskussionen" mit Dir einstellen. Deine 0815-States bringen uns nicht wirklich weiter....

RWG!

Sorry, aber wenn nach dem vierten Spieltag der Verkauf von acht Spielern gefordert wird, darunter von Dreien ohne eine Minute Einsatz, fehlt von Grund her der Sinn der Diskussion!

Aber danke für den Hinweis! :spitze:

Gruss und schönen Tag Dir!
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
whiteman schrieb:
Sorry, aber wenn nach dem vierten Spieltag der Verkauf von acht Spielern gefordert wird, darunter von Dreien ohne eine Minute Einsatz, fehlt von Grund her der Sinn der Diskussion!

Aber danke für den Hinweis! :spitze:

Gruss

Schwachsinn! Dir sollte eigentlich nicht entgangen sein, dass ich den VK der genannten Spieler schon Anfang des Jahres gefordert hatte. Aber auf mich hört ja keiner :floet: .....

RWG!
 

Blubb

Aktives Mitglied
Kerpinho schrieb:
Schwachsinn! Dir sollte eigentlich nicht entgangen sein, dass ich den VK der genannten Spieler schon Anfang des Jahres gefordert hatte. Aber auf mich hört ja keiner :floet: .....

RWG!
Verkaufen? Nur bei 3 oder 4 Spielern wär überhaupt ne Ablöse drinne...
 

whiteman

Becksteins erste Ehefrau
Kerpinho schrieb:

Danke! :spitze:


Dir sollte eigentlich nicht entgangen sein, dass ich den VK der genannten Spieler schon Anfang des Jahres gefordert hatte. Aber auf mich hört ja keiner :floet: .....

RWG!


Ob Du´s glaubst oder nicht, ich merk mir Deine Posts nicht alle...

Aber das ändert ja nix an der Tatsache, dass zum jetzigen Zeitpunkt Diskussionen über Spielerverkäufe einfach nur kontraproduktiv sind.

Gruss
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
whiteman schrieb:
Aber das ändert ja nix an der Tatsache, dass zum jetzigen Zeitpunkt Diskussionen über Spielerverkäufe einfach nur kontraproduktiv sind.

Was wäre denn dann - zum jetzigen Zeitpunkt - produktiv? *gespanntwarte*

RWG!
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
whiteman schrieb:
Dem Trainer Zeit zu geben ein Team aufzubauen und dem Team Zeit zu lassen sich zu finden.

Gruss

EDIT: Hashemians Einsatz fordern!

Mag zwar vernünftig klingen, Whity - aber ist es nicht vielmehr Fakt, dass sich der Stamm des Teams, im Grunde genommen, schon längst hätte finden sollen/müssen?

RWG!
 

whiteman

Becksteins erste Ehefrau
Kerpinho schrieb:
Mag zwar vernünftig klingen, Whity

Ist es, zumindest eher als dem Diskussionpartner "Schwachsinn" zu unterstellen...

- aber ist es nicht vielmehr Fakt, dass sich der Stamm des Teams, im Grunde genommen, schon längst hätte finden sollen/müssen?

RWG!

Warum soll das bei "teuren" Spielern schneller gehen, als bei preiswerteren? Ich bleib dabei, wir haben mit Deisler, dem zweiten Stürmer, Lucio, Görlitz, dem Liza-Ersatz und Frings relativ viele "Neuzugänge" und mit Magath einen neuen Trainer.

Wie sowas schlecht laufen kann zeigen der HSV und Schalke.

Hab Heute extra den "Test-Tread" hierher gepackt, kannst da gerne nochmal nachlesen, wo ich die Probleme sehe...

Gruss
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Die genannten Spieler sind allesamt nicht schlecht, sonst würden sie wohl auch kaum beim FCB spielen.
Meiner Meinung nach liegt das Hauptproblem darin begründet, dass - besonders bei diesen Spielern - in den letzten Jahren eine gewisse Leistungsstagnation zu erkennen war. Ich würde sogar soweit gehen, nicht nur von einer Stagnation zu schreiben (schön wäre es ja...), sondern von einem deutlichen Leistungs-/Formeinbruch.
Und was bringen uns Spieler - die zudem auch vermehrt charakterliche Defizite aufweisen - die seit Jahren keine Fortschritte, sondern nur noch Rückschritte zu verzeichnen haben?
Eine Trennung kann und muss eigentlich die logische Konsequenz sein....wundert mich ohnehin, dass dies nicht schon viel früher vollzogen wurde....

RWG!
 

whiteman

Becksteins erste Ehefrau
Kerpinho schrieb:
Die genannten Spieler sind allesamt nicht schlecht, sonst würden sie wohl auch kaum beim FCB spielen.
Meiner Meinung nach liegt das Hauptproblem darin begründet, dass - besonders bei diesen Spielern - in den letzten Jahren eine gewisse Leistungsstagnation zu erkennen war. Ich würde sogar soweit gehen, nicht nur von einer Stagnation zu schreiben (schön wäre es ja...), sondern von einem deutlichen Leistungs-/Formeinbruch.Und was bringen uns Spieler - die zudem auch vermehrt charakterliche Defizite aufweisen - die seit Jahren keine Fortschritte, sondern nur noch Rückschritte zu verzeichnen haben?

Warum stehen dann auf Deiner komischen Liste Jeremies, Sagnol und Linke und nicht Ballack oder Kuffour ?

Eine Trennung kann und muss eigentlich die logische Konsequenz sein....wundert mich ohnehin, dass dies nicht schon viel früher vollzogen wurde....

RWG!

Weil beim FC Bayern zum Glück auch Menschen sitzen, die wissen, dass Erfolg im Fussball NIE eine Momentaufnahme ist!

Gruss
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Warum stehen dann auf Deiner komischen Liste Jeremies, Sagnol und Linke und nicht Ballack oder Kuffour ?

Meine Meinung zu Ballack ist hinlänglich bekannt - insofern stellt sich die Frage nicht.
Kuffour spielt das was er kann - nicht mehr und nicht weniger.


Weil beim FC Bayern zum Glück auch Menschen sitzen, die wissen, dass Erfolg im Fussball NIE eine Momentaufnahme ist!

Wollen wir mal hoffen, dass das Wort Moment aufnahme nicht schon sehr bald neu definiert werden muss.....

RWG!
 
Oben