• Ankündigung: am Sonntag, den 05.12.2021, findet um 20 Uhr das nächste Fanlager-Quiz statt! Alle Mitglieder sind dazu herzlich eingeladen! Die Veranstalter, DO4EVER und FCK-Fan-Simone, freuen sich schon auf Euch! Hier geht's lang!🎲👍

Was Schalke kann....

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

...können wir schon laaaange :zwinker3: :

14.12.2004:
Hamburger Morgenpost

Frei, jung, National-Spieler

Auch ein Sportchef braucht mal `ne Pause. Dietmar Beiersdorfer will seine Ruhe, macht den Abflug nach Mauritius. 14 Tage will er die malerischen Strände am Indischen Ozean genießen. "Ich werde abschalten und Sport treiben." Er will Energie sammeln für die anstehenden Aufgaben. In der Winterpause wird kräftig an diversen Baustellen gewerkelt - vor allem daran, den Kader weiter zu verstärken. Einer, nach dem die Hamburger ihre Fühler ausstrecken, ist Nationalspieler Tim Borowski.

Der Vertrag des 24-jährigen Mittelfeldspielers mit Werder Bremen läuft zum Saisonende aus. Borowski passt somit ins Anforderungsprofil der Hamburger. Das bestätigt auch der Sportchef: "Er ist frei, jung und Nationalspieler." Die bekanntermaßen defensive Gehaltsstrategie der Werder-Verantwortlichen hatte schon Fabian Ernst von der Weser weggetrieben. Geht den Bremern mit Borowski nun der nächste dicke Fisch von der Angel - landet er gar im Netz des HSV? Beiersdorfer: "Bei so einem Spieler ist es wichtig, dass man ihm eine internationale Perspektive aufzeigen kann." Dass diese Voraussetzung geschaffen wird, ist nach den HSV-Erfolgswochen alles andere als ausgeschlossen. Gegen Lautern stellte Borowski ("Mein Vorbild ist Maradona") sein feines Füßchen zur Schau, erzielte einen der schönsten Treffer der Hinserie. "Er kann in der Raute alles spielen", erklärt Beiersdorfer, "ich sehe ihn aber eher nicht hinter den Spitzen."

Genau dort hat der HSV jedoch den wohl dringendsten Handlungsbedarf. Moreira ist den Beweis, dass er dauerhaft für Furore sorgen kann, bislang schuldig geblieben. Wenn Benny Lauth fit ist, wird Sergej Barbarez von der vordersten Spitze in die Moreira-Position rücken. Der Bosnier wird nächstes Jahr 34. Klar, dass die Hamburger nach potentiellen Nachfolgern Ausschau halten. Beverens Spielmacher Marco Ne (Beiersdorfer: "Ich wollte ihn Dolly mal zeigen") wurde am Wochenende beobachtet, ist aber nur einer von mehreren Kandidaten. Auf Mauritius wird Beiersdorfer weiter grübeln. Denn ganz ohne Gedanken an den HSV wird der Sportchef auch am Indischen Ozean nicht auskommen.





Meine persönliche Meinung:Der soll bleiben wo er ist.......... :floet:
 

gary

Bekanntes Mitglied
der Unterschied zwischen Schalke und dem HSV:

bei Schalke arbeiten die Leute im Stillen und tüten die Transfers ein.

Beim HSV steht das Interesse an einem Spieler dick in der Zeitung, so dass selbst die Schlafmützen bei Werder merken, das da mal wieder ein Vertrag ausläuft und sie evtl. aufpassen müssen :zwinker3:
 
garylineker schrieb:
der Unterschied zwischen Schalke und dem HSV:

bei Schalke arbeiten die Leute im Stillen und tüten die Transfers ein.

Datt machen wir wie bei Klasnic...........lassen ihn kräftig an den Scheinchen schnuppern und da der Herr Allofs beweisen will,das er doch ein findiger Manager ist,pusht sich ein Borowski in Gehaltsgefüge,die er niemals wert ist. :zwinker3:
Stammspieler machen die Biege,und Fallobst räumt die Kohle ab................. :lachtot:

Didi :five: Assi :zwinker3:








Der soll bloss in Bremen oder sonstwo bleiben. :schimpf: Ein 10er ist er eh nicht,im defensiven Mittelfeld bekommen wir einen europäischen Spitzendänen und auf den Flügeln sind OpaBeinlich und WühlmausJaro mindestens gleiche Höhe.Wenn schon Zugänge,dann auch Verstärkungen bitte schön............... :hammer:
 
HALT!!!!Da fällt mir ein,irgendwo hier im Forum gibts die Empfehlung,das Hanke bei uns Stamm spielen würde............ :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: .....ich lach mir nen Wolf.Kaum gewinnt ein Verein mal ein paar Spiele und wird nach oben gespült meinen ein paar Grosskotzige gleich sie wären das Mass aller Dinge.....wirklich unterhaltsam,aber deswegen bin ich ja hier........ :fress:
 

Norben

Weltenbummler
garylineker schrieb:
der Unterschied zwischen Schalke und dem HSV:

bei Schalke arbeiten die Leute im Stillen und tüten die Transfers ein.

Beim HSV steht das Interesse an einem Spieler dick in der Zeitung, so dass selbst die Schlafmützen bei Werder merken, das da mal wieder ein Vertrag ausläuft und sie evtl. aufpassen müssen :zwinker3:

Der nächste Unterschied zwischen Schalke und dem HSV: Schalke pumpt sich die Kohle um uns zu überbieten , der HSV kann nicht einmal das.
Und noch einer:
Schalke hat nach der jetzigen Tabellenlage entfernt so etwas wie Perspektive , der HSV nicht.

Warum sollte also Boro nach Hamburg kommen?
Er machts wie Klasnic , anhören was der HSV zu bieten hat , kräftig ablachen , und dann in Bremen unterschreiben :lachtot:
 

Da_Chritsche

Hamburgler
Norben schrieb:
Der nächste Unterschied zwischen Schalke und dem HSV: Schalke pumpt sich die Kohle um uns zu überbieten , der HSV kann nicht einmal das.
Und noch einer:
Schalke hat nach der jetzigen Tabellenlage entfernt so etwas wie Perspektive , der HSV nicht.

Warum sollte also Boro nach Hamburg kommen?
Er machts wie Klasnic , anhören was der HSV zu bieten hat , kräftig ablachen , und dann in Bremen unterschreiben :lachtot:
DU bis aber witzig:suspekt:

Wenn der HSV auf Platz 9 und mit der Mannschaft keine Perspektive hat dann hat Bremen auch keine Perspektive.
 
Zuletzt bearbeitet:
Norben schrieb:
Der nächste Unterschied zwischen Schalke und dem HSV: Schalke pumpt sich die Kohle um uns zu überbieten , der HSV kann nicht einmal das.
Und noch einer:
Schalke hat nach der jetzigen Tabellenlage entfernt so etwas wie Perspektive , der HSV nicht.

Warum sollte also Boro nach Hamburg kommen?
Er machts wie Klasnic , anhören was der HSV zu bieten hat , kräftig ablachen , und dann in Bremen unterschreiben :lachtot:
Also mittlerweile macht ihr werderaner euch nur noch lächerlich.

Euro Postings klingen sowas nach NEID, kein Kritikpunkt gegen das eigene Team wird zugelassen, immer auf die anderen drauf wenn die was gegen Werder sagen ... :frown:

Irgendwie habt ihr extreme Minderwertigkeitskomplexe entwickelt ... tja schon schwer wenn der eigene Verein nie so erfolgreich wird wie die Nummer 1 im Norden: HSV :laola:
 

Norben

Weltenbummler
Da_Chritsche schrieb:
DU bis aber witzig:suspekt:

Wenn der HSV auf Platz 9 und mit der Mannschaft keine Perspektive hat dann hat Bremen auch keine Perspektive.

Nee stimmt , wir haben als Meister , Pokalsieger und CL Achtelfinalist 0 Perspektive für die Zukunft , schon klar.
Deiner Logik nachzufolge hat also jeder Bundesligist der mal ein paar Spiele nicht verloren hat ne rosige Zukunft :lachtot:

Wenn ihr in der Rückrunde mal ne vernünftige Serie hinlegt , überzeugende Spiele abliefert und am Ende der Saison auf einem Platz steht der euch berechtigt international zu spielen , dann sprechen wir uns wieder.
Ansonsten ist wieder graues Mittelmaß bei euch angesagt.
 

Norben

Weltenbummler
mst8576 schrieb:
Also mittlerweile macht ihr werderaner euch nur noch lächerlich.

Euro Postings klingen sowas nach NEID, kein Kritikpunkt gegen das eigene Team wird zugelassen, immer auf die anderen drauf wenn die was gegen Werder sagen ... :frown:

Irgendwie habt ihr extreme Minderwertigkeitskomplexe entwickelt ... tja schon schwer wenn der eigene Verein nie so erfolgreich wird wie die Nummer 1 im Norden: HSV :laola:

mst , ihr macht euch das ein Stück zu einfach.
Wir sind nicht wirklich neidisch , auf wen auch , außer auf die Bayern aufgrund ihrer Erfolge?
Hier kommt ja keine sachliche Kritik gegen Werder , nur provokante Sticheleien.
Es wird eurerseits ja nur Salz in die Wunden gestreut die die Abgänge von 3 Stammspielern hinterlassen haben.
Minderwertigkeitskomplexe haben wir auch nicht , weshalb auch?
Wir tanzen immer noch auf 3 Hochzeiten , und ihr?
Zum Thema Nr.1 im Norden .... das seid ihr doch schon lange nicht mehr , mittlerweile ist ja Hannover 96 erfolgreicher als ihr.
Ein bißchen Realismus würde euch gut zu Gesicht stehen.
 
S

s04rheinland

Guest
Steffen44 schrieb:
Euren Müll behaltet man schön...........da halte ich es ausnahmsweise mit K.Allofs:"Schalke hat keinen Spieler der uns weiterhilft!" :fress:

:lachtot: das wär ja auch noch schöner, wenn einer unserer Spieler dem Gegner weiterhülfe. Obwohl....Kristajic ist ja für seine Eigentore bekannt, vielleicht sollten wir den am 22.1. auf der Bank lassen :zwinker3:
 
Norben schrieb:
Zum Thema Nr.1 im Norden .... das seid ihr doch schon lange nicht mehr , mittlerweile ist ja Hannover 96 erfolgreicher als ihr.
Ein bißchen Realismus würde euch gut zu Gesicht stehen.
Das sagt alles, weil Hannover paar Spiele gewonnen hat und in der Tabelle vor uns steht sind die erfolgreicher?? :nachdenk:
Wenn wir in der Rückrunde 3 Spiele in Folge gewinnen und dann vor Hannover stehen was dann? Was ist das für ne Bewertungsgrundlage von Dir?
 

Wir sind die 12

na immerhin wurdens 23 ;)
Ich finde ihr macht euch alle etwas Lächerlich!!!

Wolfsburg ist IM MOMENT die Nummer 1 :zwinker3:

Aber wenns um die Erfolge der letzten 20 Jahre geht ist Werder die Nummer 1!

Und wenns um Erfolge im gesammten geht ist es der HSV!

Also würde ich den Zwischenschnit nehmen und dan ist es Werder!

Aber wenn du Hamburg Fan bist nimmst du NATÜRLICH lieber die gesammten Titel! ISt ja LOGISCH! Als Wolfsburg Fan [auch wenn ich nicht finde das die in den Klassischen Norden reinpassen :zwinker3:] nimmt natürlich das Aktuelle das ist doch klar!

zum Thema neid:

???????????????????????????????????????????????????????????????????????

wie zum Teufel kann man drauf kommen das man als Werderfan NEIDISCH auf den HSV sein KÖNNTE??? Das entzieht sich meinem Vorstellungsvermögen!

zum Thema Realismuß:

Also MST erst schreiben das der HSV die nummer 1 ist und dann sagen das Wolfsburg nicht wirklich Zählt ist sschon etwas Verschroben oder? Ihr habt nur eine MEisterschaft mehr als wir und die Punkte Vorsprung in der ewigen Tabelle sind auch eher Überschaubar also da hast du aber auch die Vereinsbrille etwas zu tief ins Gesicht gezogen :zwinker3:


SO und jetzt ist dasd Thema auch gut!

Schalke ist MÜLL und hat bei mir Platz 2 der "Most Wanted" Liste eingenommen und den Hamburger SV damit auf Platz 3 Verdrängt ist doch auch mal was *BG*
 
Wir sind die 12 schrieb:
Also würde ich den Zwischenschnit nehmen und dan ist es Werder!
Aus welchem Grund?? Weil es dann Werder wäre, also keine realistische Grundlage.

Es gibt nur 2 Möglichkeiten:

Aktuelle Nummer 1: Das ist Wolfsburg!
Generell Nummer 1: Gibt es nur einen: HSV - auf die Gesamtzeit gesehen mehr Titel als alle anderen Nordvereine!

Ne andere Bewertungsgrundlage ist nur spekulativ weil jeder die grenze zieht wie er will. Insofern hat Bremen momentan nix damit zu tun wer Nummer 1 ist!

Wir sind die 12 schrieb:
Also MST erst schreiben das der HSV die nummer 1 ist und dann sagen das Wolfsburg nicht wirklich Zählt ist sschon etwas Verschroben oder?
Wo erwähne ich Wolfsburg?

Wir sind die 12 schrieb:
also da hast du aber auch die Vereinsbrille etwas zu tief ins Gesicht gezogen :zwinker3:
Damit kennen sich Werderaner sehr gut aus! :spitze:
 

gary

Bekanntes Mitglied
mst8576 schrieb:
Ne andere Bewertungsgrundlage ist nur spekulativ weil jeder die grenze zieht wie er will. Insofern hat Bremen momentan nix damit zu tun wer Nummer 1 ist!


Wie wahr, die Grenze kann man beliebig ziehen.
Auf die letzten 20 Jahre gerechnet läge Werder vorne.
Nimmt man die letzten 25 Jahre, dann wäre beide Clubs punktemäßig in etwa gleich auf.

Es ist also nur reine Spekulation.

Fakt ist, das Werder letzte Saison ein außergewöhnlich gutes Jahr hatte.

Vor 2 Jahren lag der HSV vor Werder, dieses Jahr am Ende vermutlich wieder.

Insgesamt gibt es also auch jetzt keinen Grund für den HSV, sich kleiner als die Bremer zu machen.
Das Titelsammeln und anschließende wieder im oberen Mittelmaß abtauchen können die Bremer in der jüngeren Vergangenheit allerdings eindeutig besser.
 

Wir sind die 12

na immerhin wurdens 23 ;)
Ich Sage es mal so:

Denkt was ihr wollt aber es Zählt was man hat und da hat Hamburg seid LANGEM NIX MEHR BEKOMMEN!!!

Aber das ist eine Lahme Diskusion die zu keinem Ergebnis führt! Aber das habe ich ja durch die Blume [Sorry das ihr das nicht Bemerkt! Ich werde das nächste mal direkter schreiben damit man das in der NAchbarhansestadt auch Versteht!] schon gesagt!

Aber zu Vermuten das der HSV am Ende dieser Saison vor Werder stehen wird ist wieder Typisch Arroganz aus Hamburg :lachtot: warten wir doch einfach mal das Ende der Saison ab und reden dann darüber!
 
Ich teile die Meinung.Borowski machts wie Klasnic...........hält Allofs den oben zitierten Artikel unter die Nase und feilscht um die Kohle.Natürlich erfolgreich,denn noch einen Abgang eines Nationalspielers wird er irgendwann nich mehr logisch begründen können.
Und uns HSVern gehts am Arsch vorbei.......wer will den schon?????Zum Glück is Klasnic damals auch nich gekommen,sonst hätten wir Lauth jetzt nicht. :spitze:

Und was heisst hier eigentlich:provokativ Salz in die Wunden streuen?????Es wird lediglich ein Zeitungsartikel zitiert.....der stammt nich vom HSV oder dessen Anhang!!!!!
Manch Kleingeist wird aus der Überschrift irgendetwas reininterpretieren.......dabei hat meinereiner extra die Wörter BOrowski und Werder nich genommen,damit nich gleich die ganze grüne Fischhorde hier rüberschwappt und ähnliches praktiziert wie es nun gekommen ist.Eigentlich wollte ich mit ein paar Schlakern über Bremen ablästern............ :lachtot:

Aber watt solls............zurück zum Thema:LASST DEN BOROWSKI WO ER IST!!!!!!!! :schimpf:
 
Oben