Was war das eigentlich für ein

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Moonracker

Grenzwertig Biertrinkend
Vollidiot ??
Dieser Reporter Matthias Stach von Premiere - Mein Gott hat der die Lauterer in den Himmel gelobt das war ja nicht mehr schön .
Ist der zufällig Mitglied bei den Pfälzern ??
Ich will das Spiel der Lauterer hier nicht schlechtreden - die waren wirklich gut Phasenweise - aber so ein scheiß wie der Typ erzählt hat war ja nimmer auszuhalten .
Premierereporter sind ja für ne Menge Müll bekannt aber so ne Vollpfeiffe tat schon weh . :frown:
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Hmmm, wenn ich den Kommentaren aus `em BuLi-Forum Glauben schenken darf, dann war Kaiserslautern wohl sogar die bessere Mannschaft!?
Insofern waren die Kommentare vielleicht so unangebracht nicht? Werde mir das Spiel nachher mal anschauen...zumindest die Ausschnitte.

MFG!
 

Moonracker

Grenzwertig Biertrinkend
Kerpinho schrieb:
Hmmm, wenn ich den Kommentaren aus `em BuLi-Forum Glauben schenken darf, dann war Kaiserslautern wohl sogar die bessere Mannschaft!?
Insofern waren die Kommentare vielleicht so unangebracht nicht? Werde mir das Spiel nachher mal anschauen...zumindest die Ausschnitte.

MFG!
Also wenn mir einer erzählt das Lautern die klar bessere Mannschaft war - Der Lügt .
Lautern stand Megatief hinten drin - lauerte auf Konter - der HSV konnte bis etwa 35 meter vorm Lauterer Strafraum schalten und walten wie er wollte .
Einzig Ernst war heute echt Klasse bei Lautern .
Mit sicherheit erzählen die Reporter auch das Lautern besser war aber Ernst der beste Mann des Spiels - Da stimmt doch dann etwas nicht , oder ?
 

mars85

FritzWaltersErben
Moonracker schrieb:
Also wenn mir einer erzählt das Lautern die klar bessere Mannschaft war - Der Lügt .
Lautern stand Megatief hinten drin - lauerte auf Konter - der HSV konnte bis etwa 35 meter vorm Lauterer Strafraum schalten und walten wie er wollte
Seltsamerweise hatten wir mehr und die besseren Torchancen:floet:. Nicht auszudenken wie hoch wir in HZ1geführt hääten, wenn wir unsere Chancen genutzt hätten.:mahnen:
 

FCK-Fan-Simone

in Elternzeit
Im Radio hieß es auch, dass Lautern mehr vom Spiel hat und die Führung verdient gehabt hätte. Statt dessen trifft der HSV. Danach hat wieder Lautern mehr Spielanteile und Chancen, aber Hamburg erzielt das 2:0. Und auch danach spielte und kämpfte Lautern weiter, erst recht nach dem Anschlusstreffer. Heute hat es leider nicht gereicht, aber jedenfalls sagt man nicht nur bei Premiere, dass Lautern zumindestens einen Punkt verdient gehabt hätte.
 

Da_Chritsche

Hamburgler
FCK-Fan-Simone schrieb:
Im Radio hieß es auch, dass Lautern mehr vom Spiel hat und die Führung verdient gehabt hätte. Statt dessen trifft der HSV. Danach hat wieder Lautern mehr Spielanteile und Chancen, aber Hamburg erzielt das 2:0. Und auch danach spielte und kämpfte Lautern weiter, erst recht nach dem Anschlusstreffer. Heute hat es leider nicht gereicht, aber jedenfalls sagt man nicht nur bei Premiere, dass Lautern zumindestens einen Punkt verdient gehabt hätte.
Kommt drauf an was genau Spielanteile sind:

Laut Sport1 hatten beide Mannschaften 18 Torschüsse. Ich fand es war ein ausgeglichenes Spiel, in dem beide der Mannschaften hätte gewinnen können. Der HSV-Sieg war nicht unverdient finde ich, allerdings hätten wir uns über ein unentschieden auch nicht beklagen können.
 

FCK-Fan-Simone

in Elternzeit
Hast du das Spiel komplett gesehen?
Wer hat denn das Spiel gemacht?
Spielte Lautern offensiv oder stellten sie sich hinten rein?
Mit Spielanteilen meine ich Ballbesitz und Torschüsse.
 
100 prozentige zustimmung! streite nicht ab das der sieg glücklich war, aber der premiere-kommentator war wirklich ab der ersten minute anti-hsv...!
was erwarten die leute eigentlich? vierter sieg infolge, fünfter platz und das ist wohl immer noch nicht okay...
wir hatten einfach das glück das man hat wenn man der angehende deutsche meister ist! mfg

p.s. who the fuck is carsten jancker!?
 

muffy1971

RodalBär
man sollte durchaus die kirche in dorf lassen

in den ersten 15 min hatte lautern mehr vom spiel, dann haben sie sich zurückgezogen und nicht mehr so viel gemacht und dadurch auch das tor kassiert
am anfang der 2. hälfte hat dann lautern auch verdient das tor gemacht, dann aber nicht zwingend genug gespielt um den ausgleichtreffer zu erzielen

und wenn und hätte, hätte lautern das 1:0 gemacht dann hätte der hsv das 1:1 gemacht, also scheiß egal was gewesen wenn und wäre...

wir waren heut einfach nicht gut genug um gegen den hsv zu bestehen fakttum aus und ende
 
also ich weiss ja net, welches spiel moonraker gesehen hat...falls überhaupt... :lachtot:
aber der premiere-reporter hat eigentlich nur das spiel-geschehen kommentiert. nicht mehr, und auch nicht weniger.
 

Da_Chritsche

Hamburgler
FCK-Fan-Simone schrieb:
Hast du das Spiel komplett gesehen?
Wer hat denn das Spiel gemacht?
Spielte Lautern offensiv oder stellten sie sich hinten rein?
Mit Spielanteilen meine ich Ballbesitz und Torschüsse.
yo hab ich, ich war im stadion ;)

Ich fand ansich dass beide Mannschaften gut mitgespielt haben, und versucht haben zu gewinnen. Hinten reingestellt hat sich jedenfalls weder der FCK noch der HSV. Deswegen meinte ich ja auch dass beide es hätten gewinnen können, da es ein offenes Spiel war.

Nach Spielanteilen war der HSV wohl die stärkere mannschaft, laut sport1 (http://www.sport1.de/coremedia/gene...sliga/Spieltage2004__2005/22/83078/daten.html)18 Torschüsse, genau wie lautern, und 61 Prozent Ballbesitz. Interessant wäre auch noch wie die Zweikampfbilanz der beiden Teams is. Da Lautern aber auch gute Chancen hatte, finde ich wie gesagt, dass es insgesamt ein ausgeglichenes, gutes Spiel war.
 
Zuletzt bearbeitet:

muffy1971

RodalBär
Da_Chritsche schrieb:
Nach Spielanteilen war der HSV wohl die stärkere mannschaft, laut sport1 (http://www.sport1.de/coremedia/gene...sliga/Spieltage2004__2005/22/83078/daten.html)18 Torschüsse, genau wie lautern, und 61 Prozent Ballbesitz. Interessant wäre auch noch wie die Zweikampfbilanz der beiden Teams is. Da Lautern aber auch gute Chancen hatte, finde ich wie gesagt, dass es insgesamt ein ausgeglichenes, gutes Spiel war.
allein die spielanteile für die beurteilung ranzuziehen ist etwas dürftig, so hatte lt premiere hamburg in den ersten 20 min 70% ballbesitz lautern aber 3 riesenchancen
das spiel war ausgeglichen und hamburg einfach die glücklichere mannschaft
 

Moonracker

Grenzwertig Biertrinkend
kriggebächler schrieb:
also ich weiss ja net, welches spiel moonraker gesehen hat...falls überhaupt... :lachtot:
aber der premiere-reporter hat eigentlich nur das spiel-geschehen kommentiert. nicht mehr, und auch nicht weniger.
Hui gar Lustig kerlchen .
Sei Dir sicher das ich das ganze Spiel auf Premiere verfolgt habe und nicht nur die Konferenz .
Und für mich hat dieser Reporter das Spiel der Lauterer besser gemacht als es tatsächlich war . Ich sag ja nicht das ihr schlecht ward .
So wie der Kerl berichtet hat hättet Ihr uns 5:0 abschießen müssen und selbst Du musst zugeben das dem nicht so war .
Was der da von Jede Menge Glück für den HSV faselte ist mir jetzt noch ein rätsel .
Lautern machte die ersten 15 min Duk und dann übernahm der HSV das Spiel und ließ nur noch ein paar Konter der Lauterer zu. Euer Tor war ein Sontagsschuß der echt nicht schlecht war aber so nen Sonntagsschuß glückte auch Wicky im Hinspiel doch da nützte er ebensowenig wie euer gestern .
Alles in Allem war es ein Gutes spiel beider Mannschaften mit mehr Vorteilen für den HSV Einzig der Reporter war mies .
 

Da_Chritsche

Hamburgler
muffy1971 schrieb:
allein die spielanteile für die beurteilung ranzuziehen ist etwas dürftig, so hatte lt premiere hamburg in den ersten 20 min 70% ballbesitz lautern aber 3 riesenchancen
das spiel war ausgeglichen und hamburg einfach die glücklichere mannschaft
Ich hab die Spielanteile ja auch nur genannt weil Simone danach gefragt hat ;) Ich bin der gleichen meinung wie du, ausgeglichenes Spiel, glücklicher Sieger, aber trotzdem nicht unverdient.
 
Oben