We are Football

Icke

Altwürdiger Fraguser
Als alter Fußball Manager Spiele - Veteran habe ihn mir (heute) natürlich geholt :zwinker3: Bis eben mal ein bisschen reingeguckt, finde es bis jetzt noch etwas unübersichtlich. Für eine genaue Bewertung ist es aber noch viel zu früh. Die Spieldarstellung ist aber natürlich schon etwas sehr arm für 2021, da hätte man lieber wieder den guten alten Textmodus einbauen können. :zahn:
 

Fratzke

SS - Suboptimales Subjekt
Taugt der denn was? Hast du ihn schon? Aktuelle Daten und Teams?
Nein, aber es gibt schon, wie zu besten Anstoss-Zeiten, einen großen User-Patch.

Allerdings hat We Are Football ein großes Problem: Zwar sind die echten Namen von Spielern und Vereinen der ersten und zweiten Bundesliga enthalten, alle anderen Lizenzen fehlen aber. Ausländische Vereine haben sogar ausschließlich Fantasiespieler. Wer sich also Toni Kroos von Real Madrid in sein Team holen will, findet dort nicht mal einen Spieler, der vielleicht Tobi Groß heißen könnte und auch sonst an den Mittelfeldmotor erinnert.
Zum Glück hat die fleißige Community bereits beste Arbeit geleistet und stellt euch einen riesigen Fan-Patch zur Verfügung, der hier Abhilfe schafft.

Userpatch für We Are Football: Download & Installation​


Die Fußball-Manager-Experten von FM-Zocker.net haben bereits wenige Tage nach Release eine erste Alpha-Version ihres »Megapatch«-Updates veröffentlicht. Darin enthalten sind:

  • 1370 Vereine (Männer + Frauen)
  • 1915 Sponsoren (1703) + Ausrüster (21) + Medienunternehmen (191) / Inklusive Logos und Banden
  • 63738 Spieler (46638 Männer + 17100 Frauen)
  • 9318 Jugendspieler (Männer)
  • Spielbar in 38 Ländern (22 Länder im Grundspiel + 16 Länder von FM-Zocker)
  • Jetzt Spielbar auf 5 Kontinenten (Australien / Japan / China in Asien; Südafrika in Afrika; USA in Nord- und Mittelamerika; Brasilien in Südamerika und etliche Länder in Europa)
  • 999 Städtebilder
  • 394 Fanbilder
  • 65 Vereinszentralen
  • 155 Maskottchen
  • 29170 Spielerbilder
  • 4538 Spielerbilder (Big)
  • 1497 Stadionbilder
Der Download findet ihr auf der Seite von FM Zocker:

=> Hier geht's zum Download des Megapatch bei FM Zocker

Nachdem ihr den 3,2 GB großen Download abgeschlossen habt, müsst ihr nur noch drei einfache Schritte befolgen:



  1. Entpackt die Inhalte der Zip-Datei in einen beliebigen Ordner.
  2. Startet die Installation des User Updates, indem ihr die We are Football.exe ausführt.
  3. Installiert die Dateien in das von der Installation vorgegebene Verzeichnis. Dieses sollte »C:\Users\*EuerName*\Saved Games\We Are Football« lauten



Habt ihr die Installation abgeschlossen, müsst ihr nur noch We Are Football per Steam starten und einen neuen Spielstand beginnen. Ihr solltet jetzt die neue Option »Ihre Datenbank« sehen, nachdem ihr auf »Neues Spiel« geklickt habt - wählt diese aus und der Spaß kann losgehen.
 

Forentroll

Zyniker
Bei der Anstoß-Reihe waren diese abgewandelten Spieler und Vereinsnamen doch sogar noch Teil des Spaßfaktors, wenn da Mario Losler und Stefan Affenzwerg sich drum gestritten haben, wer den Freistoß ausführen darf. Aber so viel Humor hat anscheinend heute niemand mehr.
 

Werderforever

Bekanntes Mitglied
Bei der Anstoß-Reihe waren diese abgewandelten Spieler und Vereinsnamen doch sogar noch Teil des Spaßfaktors, wenn da Mario Losler und Stefan Affenzwerg sich drum gestritten haben, wer den Freistoß ausführen darf. Aber so viel Humor hat anscheinend heute niemand mehr.
Ich habe mir nie die Mühe gemacht und die Daten editiert, sondern einfach losgelegt und die SG Bremen zu Ruhm und Ehre geführt. :p Hätte ich ja auch selbst machen müssen, gab ja noch nicht dieses Internetz.Hast du es schon angspielt? Kann ich auch wieder jede Würstchcenbude selbst bauen, sind die Traineransprachen enthalten etc. Die Anstoss-Reihe war großes Kino.Habe dann mal den fehler gemacht und mir den Fußballmanager von EA geholt, was ein aufgeblähter Blödsinn ;)
 

Forentroll

Zyniker
Ich habe mir nie die Mühe gemacht und die Daten editiert, sondern einfach losgelegt und die SG Bremen zu Ruhm und Ehre geführt. :p Hätte ich ja auch selbst machen müssen, gab ja noch nicht dieses Internetz.Hast du es schon angspielt? Kann ich auch wieder jede Würstchcenbude selbst bauen, sind die Traineransprachen enthalten etc. Die Anstoss-Reihe war großes Kino.Habe dann mal den fehler gemacht und mir den Fußballmanager von EA geholt, was ein aufgeblähter Blödsinn ;)
Nein, ich spiele inzwischen den Fußballmanager von Sega, da gehts aber mehr um Taktik und dergleichen. Aber der Unterhaltungsfaktor bei Anstoß war schon sehr hoch. Konnte man da nicht auch Schiris bestechen und Spieler dopen?
 

derMoralapostel

Bekanntes Mitglied
Wie schauts bei den Fußballmanager-Spielern aus?
Nach ein paar Updates und einer Weile spielen finde ich das einen recht gelungenen Fußballmanager. Echte Spielszenen wären zumindest als Option nett und ob und wie die ganzen taktischen Möglichkeiten wirklich funktionieren, ist vermutlich nur Hardcorespielern klar, aber insgesamt finde ichs gelungen.
 

Icke

Altwürdiger Fraguser
Ich muss zugeben, dass ich den nicht allzu lange gespielt habe und wieder "zurück" zum Sega-Manager bin. Mir fehlte da komplett das Feedback was taktisch funktioniert und wenn was nicht, dann warum nicht...
Vielleicht gebe ich ihm irgendwann nochmal eine Chance, aber solange an der Spieldarstellung sich nicht gravierend was ändern sollte, bezweifle ich, dass er mich nochmal überzeugen wird :zucken:
 

Icke

Altwürdiger Fraguser
inzwischen ist übrigens die 2024er Version draußen. Ich weiß ja nicht wie der Vorgänger nach den Updates nochwar, aber der jetzt ist schon nicht verkehrt. Klar, Spieldarstellung ist immer noch nicht ganz zeitgemäß, aber immerhin sind wieder Spielszenen drin. Taktisch ist es auch etwas dünn, aber das waren die alten Köhler-Manager ja auch. Im Groén und Ganzen kommt aber schon so ein Feeling auf wie zu alten Anstoss- und EA-FM-Zeiten :spitze:
 

Wuschel

Bekanntes Mitglied
Ich habe mir nie die Mühe gemacht und die Daten editiert, sondern einfach losgelegt und die SG Bremen zu Ruhm und Ehre geführt. :p Hätte ich ja auch selbst machen müssen, gab ja noch nicht dieses Internetz.Hast du es schon angspielt? Kann ich auch wieder jede Würstchcenbude selbst bauen, sind die Traineransprachen enthalten etc. Die Anstoss-Reihe war großes Kino.Habe dann mal den fehler gemacht und mir den Fußballmanager von EA geholt, was ein aufgeblähter Blödsinn ;)
Ich hatte mal einen EA-Fußballmanager (irgendeiner im Raum 2003-2005 müsste das gewesen sein und mit Magath auf dem Cover) und den fand ich wirklich toll und hab viele, viele Stunden gezockt...

Die Manager der "Neuzeit" sind mir ehrlich gesagt immer zu tief, zu detailliert...für mich hat es bei bspw. Anstoss absolut zum Charme beigetragen, dass man da relativ flott in die Saison einsteigen konnte und nicht 8 Jahrzehnte mit Initialeinstellungen beschäftigt war.
 

Icke

Altwürdiger Fraguser
Ich hatte mal einen EA-Fußballmanager (irgendeiner im Raum 2003-2005 müsste das gewesen sein und mit Magath auf dem Cover) und den fand ich wirklich toll und hab viele, viele Stunden gezockt...

Die Manager der "Neuzeit" sind mir ehrlich gesagt immer zu tief, zu detailliert...für mich hat es bei bspw. Anstoss absolut zum Charme beigetragen, dass man da relativ flott in die Saison einsteigen konnte und nicht 8 Jahrzehnte mit Initialeinstellungen beschäftigt war.
erinnert mich an mein "erstes mal" mit dem Sega-Manager. Bei den ganzen alten Managern konnte man in wenigen Stunden eine ganze Saison durchspielen, beim Sega hab ich erstmal acht Stunden gebraucht, bis ich überhaupt mal beim ersten Spieltag war :zahn:
 

derMoralapostel

Bekanntes Mitglied
inzwischen ist übrigens die 2024er Version draußen. Ich weiß ja nicht wie der Vorgänger nach den Updates nochwar, aber der jetzt ist schon nicht verkehrt. Klar, Spieldarstellung ist immer noch nicht ganz zeitgemäß, aber immerhin sind wieder Spielszenen drin. Taktisch ist es auch etwas dünn, aber das waren die alten Köhler-Manager ja auch. Im Groén und Ganzen kommt aber schon so ein Feeling auf wie zu alten Anstoss- und EA-FM-Zeiten :spitze:
ich war nach den ganzen Updates mit WEF recht zufrieden. Klar, die Spieldarstellung war sehr gewöhnungsbedürftig, aber die nicht ganz so große Detailtiefe fand ich durchaus charmant, weil es den Einstieg vereinfacht und auch den Ablauf beschleunigt. Soll am Ende ja keine Echtzeit-Simulation werden :zahn:
 

derMoralapostel

Bekanntes Mitglied
erinnert mich an mein "erstes mal" mit dem Sega-Manager. Bei den ganzen alten Managern konnte man in wenigen Stunden eine ganze Saison durchspielen, beim Sega hab ich erstmal acht Stunden gebraucht, bis ich überhaupt mal beim ersten Spieltag war :zahn:
es ist ja mehr als anekdotisch überliefert, dass viele Scouting-Abteilungen mit dem Sega-Manager als Einstieg "arbeiten", um sich zumindest mal einen ersten groben Überblick darüber zu verschaffen, welche Spieler es denn überhaupt so auf der Welt gibt. :hammer2:
 
Oben