Weg der älteren Jugend noch zum Profilfußball - möglich?

Hiho an alle,

können Spieler über 20 Jahre, welche nur im Amateuerfußball aktiv waren/sind, noch gefördert und empfohlen werden?
Das ist sicher einerseits schlecht wenn man von einen "Scout" nicht entdeckt wurde, aber kann man da irgendwie etwas mit Geld machen?

Ich bin 22 Jahre alt und bin der Meinung das ich das Zeug habe Profifußballer zu werden. Ich brauche nur wieder gute Spieler mit denen ich zusammen Training machen kann um wieder Spielpraxis zu bekommen. Und weil das in meiner Situation schlecht es würde ich auch Geld geben damit mich wer fördert um nach ein paar Wochen/Monaten zu sehen wie ich mich entwickle.

Bitte sagt mir keine Weisheiten das es unmöglich ist in meinem Alter noch an das Potenzial der Profis heran zu kommen oder dergleichen.
---> ich möchte nur wissen ob ich mich Professionell fördern lassen kann und die mich an Mannschaften aus Liga 4+ weiterempfehlen können wenn diese meinen das ich es drauf habe. Geld steht zur Verfügung

Eventuell gibt es positive Antworten
schönen Abend Euch noch!
 

gary

Bekanntes Mitglied
---> ich möchte nur wissen ob ich mich Professionell fördern lassen kann und die mich an Mannschaften aus Liga 4+ weiterempfehlen können wenn diese meinen das ich es drauf habe. Geld steht zur Verfügung

Hast du jetzt keinen Verein?
Suche z.b. nach einer renommierten Fussballschule und Personal Trainer. Gegen Bezahlung gibt es das nicht nur für Kids. Und falls du tatsächlich genug drauf hast, sind das z.T. Leute, die Netzwerke haben und dich weiterempfehlen könnten.
 
Oben