Welcher Verein schnappt sich im Sommer Vincenzo Grifo?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Der gebürtige, 23-Jährige Italiener spielt beim SC Freiburg eine überragende Saison. Mit elf Torvorlagen ist er der beste Torvorbereiter der Liga. Darüber hinaus erzielte er sieben Tore selbst und zählt, nicht nur deshalb, zu den besten und begehrtesten Mittelfeldspielern der Bundesliag.
Grifo kam vor zwei Jahren, für nur eine Millionen Euro Ablöse, von der TSG 1899 Hoffenheim. Gerüchten zu Folge soll das Team von Trainer Julian Nagelsmann großes Interesse an einer Rückholaktion zeigen. Aber auch andere Fußballvereine, aus dem In- und Auslang, bringen sich in Position, wenn es darum geht den aufstrebenden Jungstar zur kommenden Spielzeit unter Vertrag zu nehmen.
 

zariz

Bekanntes Mitglied
Hättest halt richtigerweise "der in Pforzheim geboren Deutschitaliener" schreiben müssen... Aber ich glaube, Kurz hat seine Tage.
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Er hat seine Tage, definitiv. Ich mag den kleinen Stänkerer trotzdem. :)

In Pforzheim ist er also geboren. Ok, wieder was gelernt. Ich habe nur die Nationalität gesehen. Da wurde nur die italienische aufgeführt. Nix Doppelbürgerschaft.
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Zum Thema Grifo...eigentlich ein typischer Fall und Kandidat für Bayer Leverkusen...
 

zariz

Bekanntes Mitglied
In Pforzheim ist er also geboren. Ok, wieder was gelernt. Ich habe nur die Nationalität gesehen. Da wurde nur die italienische aufgeführt. Nix Doppelbürgerschaft.

Mag sein, dass ich mit der doppelten Staatsbürgerschaft auch daneben liege. In den 90er Jahren war diese ja auch noch nicht so üblich, glaube ich.
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Was ist eine "Doppelbürgeschaft"? Meinst Du vielleicht eine doppelte Staatsangehörigkeit? Und die soll Grifo haben, weil er in Pforzheim geboren wurde?

Hmmm...
Danke für die Korrektur, Adi. Genau DIE meinte ich. :zwinker3:
Sry, bin immer noch nicht wieder ganz auf der Höhe. Mich hatte es die letzten knapp 14 Tage noch einmal...oder besser gesagt schon wieder erwischt! Richtig mies. Die Erkältungswelle(n) dieses Jahr haben es auf mich abgesehen.

Das reicht erst einmal für die nächsten Jahre...
 

Kurz-de-Borussia

Dortmunder.
Darüber hinaus erzielte er sieben Tore selbst und zählt, nicht nur deshalb, zu den besten und begehrtesten Mittelfeldspielern der Bundesliag.

Warum denn noch? Und wie viele Spiele vom SCF hast Du diese Saison bisher über 90 Minuten gesehen? Ich habe ihn vor zwei Wochen im Breisgau gegen Dortmund gesehen und fand ihn eher schwach!
 

Crazyyyy

SechzigOida
Teammitglied
Bei Freiburg hatte der seit letztem Jahr seinen Durchbruch. Würde ihm empfehlen noch ein Jahr in Freiburg zu bleiben -zwecks Weiterentwicklung.
Yunus Malli sei da mal als Beispiel genannt, dass man den Sprung zu einem "besseren" Club ( normalerweise sollte Wolfsburg ja besser darstehen :024: ) auch erst später wagen kann oder sogar vielleicht sollte.

An Vereine würde mir neben Bayer Leverkusen tatsächlich noch der HSV einfallen, der es ja trotz sportlich beschissenen Leistungen häufig schafft, recht talentiertes Spielermaterial unter Vertrag zu nehmen.
 

Crazyyyy

SechzigOida
Teammitglied
Sollte es wirklich in die EL gehen besteht eigentlich wenig Grund für einen Wechsel im Sommer.
 

atreiju

Bekanntes Mitglied
Teammitglied
Er hat eine Ausstiegsklausel, meines Wissens nach in Höhe von 6-7 Mio. €. Und er selber soll sich schon entschieden haben, dass er entweder bei Freiburg bleibt oder zu diesem einen Verein wechselt. Alle anderen Vereine sind raus.
 

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
Sollte es wirklich in die EL gehen besteht eigentlich wenig Grund für einen Wechsel im Sommer.
Max Kruse stand vor derselben Situation....ein Spieler muss auch langfristig denken,und da dürften die Persepektiven in Gladbach etwas günstiger sein als in Freiburg.
Zumal ein Verein wie Freiburg auch auf Transfereinnahmen angewiesen ist wie unlängst der Präsident des Vereins äusserte.
 
Oben