Wer im Glashaus sitzt.....

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

neo1968

Anarchist aus Prinzip
Nachdem sich die rote Brut über Laurenz Meyer und dessen Gehalt von RWE so dermaßen echauffiert hat, denke ich dass Sie hier Ihr großspuriges Gemaule zu fressen bekommt:

VW und die SPD

Und damit ist wieder einmal bewiesen, dass es sich nur noch um unnützes Politikerpack handelt. Die Farbe der Partei ist dabei scheißegal.
Greez
 

Glavovic

Bekanntes Mitglied
neo1968 schrieb:
Nachdem sich die rote Brut über Laurenz Meyer und dessen Gehalt von RWE so dermaßen echauffiert hat, ....


komisch ,ich hatte eigentlich den eindruck,dass der fall meyer von roter seite eher sehr zurückhaltend kommentiert wurde.
sogar so zurückhaltend,dass mir sofort der verdacht kam....na,bei den sozen wird demnächst wohl auch mal bald wieder was auffliegen....!

wer immer noch der ansicht ist,dass es beim thema "kassieren um jeden preis" einen unterschied zwischen den verschiedenen politischen lagern gibt,dem ist wirklich nicht mehr zu helfen!
 

muffy1971

RodalBär
weißt du neo mich regen solche berichte auch immer wieder auf, vor allem weil ich in der kommunalpolitik aktiv bin, und wir mit am meisten unter den entgleisungen der oberen politiker leiden müssen....

ich will hiermit jetzt auch niemand in schutz nehmen, aber wie die beispiele (im übrigen quer durch die parteien) immer wieder beweisen ist es anscheinend sehr schwer der verlockung der euros zu widersagen....

du und ich wir können leicht sagen wir würden so etwas nicht tun, ganz klar, aber weißt du wie du reagieren würdest wenn du so ein angebot wie unsere politiker bekämst.... :zucken:

wie gesagt es ist natürlich nich richtig!

noch was dazu, das man immer wieder von "oberen" politiker hört die irgendwie entgleisen, kann es natürlich auch daran liegen, das man schon ziemlich knallhart, und eiskalt sein muss (um das ganze mal freundlich auszudrücken) wenn man in solche positionen kommen will.....
 
Zuletzt bearbeitet:

neo1968

Anarchist aus Prinzip
Muffy, das ganze System ist krank

muffy1971 schrieb:
weißt du neo mich regen solche berichte auch immer wieder auf, vor allem weil ich in der kommunalpolitik aktiv bin, und wir mit am meisten unter den entgleisungen der oberen politiker leiden müssen....

ich will hiermit jetzt auch niemand in schutz nehmen, aber wie die beispiele (im übrigen quer durch die parteien) immer wieder beweisen ist es anscheinend sehr schwer der verlockung der euros zu widersagen....

du und ich wir können leicht sagen wir würden so etwas nicht tun, ganz klar, aber weißt du wie du reagieren würdest wenn du so ein angebot wie unsere politiker bekämst.... :zucken:

wie gesagt es ist natürlich nich richtig!

noch was dazu, das man immer wieder von "oberen" politiker hört die irgendwie entgleisen, kann es natürlich auch daran liegen, das man schon ziemlich knallhart, und eiskalt sein muss (um das ganze mal freundlich auszudrücken) wenn man in solche positionen kommen will.....

da es bereits in den Kommunen so anfängt wie in der sog. großen Politik. Ich habe mich früher in der JU engagiert, aber nachdem was alles abgeht, in eine Partei eintreten? Nie im Leben!
Die Politik ist nichts weiter als eine Hure und wenn ein Poltiker zu Dir guten Morgen sagt, hat er Dich bereits das erste Mal angelogen, weil er Dir in Wirklichkeit die Pest an den Hals wünscht.
Ist genauso wie mit Aussagen gegenüber den angehenden Rentnern. Jeder dieser Arschgeigen sagt er freue sich darüber, daß die Lebenserwartung so gestiegen ist, aber in Wirklichkeit wäre es jedem von diesen Abzockern am liebsten wenn derjenige einen Tag bevor er in Rente geht abkratzt.

Ein desillusionierter Neo.

Greez
 
Oben