Wer wünscht sich noch ...

CarlosChiliPimmel

Bekanntes Mitglied
... eine Rückkehr ...

- des Europapokals der Landesmeister
- des Europapokals der Pokalsieger
- des Uefa Pokals

als KO Wettbewerbe ??

#früherwarallesbesser :bussi:
 

CarlosChiliPimmel

Bekanntes Mitglied
:spitze:

Unvergesslich!

Da war ich damals im Stadion.
Und arschkalt ist es gewesen.

Eines von den Spielen, die man nie vergisst.

:nickergreen:

a war ich noch zu klein, ich hab es damals im TV verfolgt und durfte bis zum Ende dabei bleiben ... obwohl das ganze ewig dauerte.

trotzdem ist das Spiel auf ewig in meiner EP Erinnerung verankert ... unvergesslich
 

Bobby_

#Kurz-Und-..Reduktionist
#MinusEuropapokalDerPokalsieger/CupDerVer..Uefa-Pokal
#All-In-..EuropeanFootball-Cup

:)


*
- Verteilung der (128) Startplätze:
Rang 1 - 8 der UEFA 5-Jahreswertung = 4/9 - 55 = 2 (+ Vorjahres-Finalisten)

- Spiel-Modus:
6 "(Hin-/Rück-spiel-)Play-off"-Runden (!) [Paarungen "gemäß" UEFA-Klubranglisten-Platzierung (128. - 1./127. - 2./...)!] + Finale [Vorjahres-Sieger = ..."Austragungsort-bestimmend"!]


P.S.: >..."Weniger Ist (hier) Mehr" (!) oder: ...Europa League (+ nationale Pokal-Wettbewerbe) - aufgrund "mangelnder" ... "sportlicher Legitimation" [..."Was" wird hierdurch "ausgespielt/ermittelt"...?] - ... "off" (+ ..."Reduzierung" der nationalen Ligen auf 16 Vereine)...!_
*


;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Forumskollege04

YouTuber und Schalke-Sympathisant.
In einer Gruppenphase tun sich kleinere Teams halt leider deutlich schwerer. Aber: dafür darf man die Exoten auch mal über 6 Spieltage bewundern, sonst wären es ja oft nur zwei Spiele.

Ich mag Gruppenphasen. K.O.-Runden sind immer viel zu schnell vorbei und es ist außerdem interessant zu sehen ob ein Team, dass die ersten 3 Spiele verhauen hat, am Ende doch nochmal rankommen kann.

Fand Schalke in der CL-Gruppenphase 2005 ziemlich geil. In den ersten 3 Spielen nur zwei Punkte und dann am Ende mit 8 Punkten nur knapp gescheitert und danach den UEFA Cup bis zum Halbfinale aufgemischt :spitze:
 

drunkenbruno

Keyser Söze
Nö, im Grunde finde ich die CL interessant

Was bitte schön ist an der Championsleague interessant? Am Anfang der Saison kann ich mit absoluter Sicherheit 14 von 16 Teilnehmern des Achtelsfinals vorhersagen. Jedes Jahr mehr oder weniger dasselbe! :mahnen: Keine Fluktuation mehr. Ein FC Porto oder Roter Stern Belgrad oder auch Mannschaften wie der VfB, Bremen oder Gladbach werden niemals mehr die Chance haben zumindest mal ein Viertelfinale der Zasterliga zu erreichen.
Für mein Dreamteam ist es das absolut Maximale überhaupt einmal in der Championslegaue zu spielen. Glaube kaum, dass wir überhaupt eine Chance nächstes Jahr haben 3. in der Gruppe zu werden ohne, dass ich weiß, wer bei uns in der Gruppe spielt!
Bei derartigen Perspektiven erschließt sich mir nicht, was an diesem WBW überhaupt interessant ist. :frown: ´Beim DFB Pokal gibt es wenigstens ab und an mal eine Überraschung, weil er im KO-MOdus gespielt wird!
 

duplo

Bekanntes Mitglied
Was bitte schön ist an der Championsleague interessant? Am Anfang der Saison kann ich mit absoluter Sicherheit 14 von 16 Teilnehmern des Achtelsfinals vorhersagen. Jedes Jahr mehr oder weniger dasselbe! :mahnen: Keine Fluktuation mehr. Ein FC Porto oder Roter Stern Belgrad oder auch Mannschaften wie der VfB, Bremen oder Gladbach werden niemals mehr die Chance haben zumindest mal ein Viertelfinale der Zasterliga zu erreichen.
Für mein Dreamteam ist es das absolut Maximale überhaupt einmal in der Championslegaue zu spielen. Glaube kaum, dass wir überhaupt eine Chance nächstes Jahr haben 3. in der Gruppe zu werden ohne, dass ich weiß, wer bei uns in der Gruppe spielt!
Bei derartigen Perspektiven erschließt sich mir nicht, was an diesem WBW überhaupt interessant ist. :frown: ´Beim DFB Pokal gibt es wenigstens ab und an mal eine Überraschung, weil er im KO-MOdus gespielt wird!
Sehe ich auch so, wer die CL mag, glaubt auch, dass die Harlem Globetrotters eine Sportveranstaltung sind.
 

The_Great_VfB

bite niecht närven Dancke
Was bitte schön ist an der Championsleague interessant? Am Anfang der Saison kann ich mit absoluter Sicherheit 14 von 16 Teilnehmern des Achtelsfinals vorhersagen. Jedes Jahr mehr oder weniger dasselbe! :mahnen: Keine Fluktuation mehr. Ein FC Porto oder Roter Stern Belgrad oder auch Mannschaften wie der VfB, Bremen oder Gladbach werden niemals mehr die Chance haben zumindest mal ein Viertelfinale der Zasterliga zu erreichen.
Für mein Dreamteam ist es das absolut Maximale überhaupt einmal in der Championslegaue zu spielen. Glaube kaum, dass wir überhaupt eine Chance nächstes Jahr haben 3. in der Gruppe zu werden ohne, dass ich weiß, wer bei uns in der Gruppe spielt!
Bei derartigen Perspektiven erschließt sich mir nicht, was an diesem WBW überhaupt interessant ist. :frown: ´Beim DFB Pokal gibt es wenigstens ab und an mal eine Überraschung, weil er im KO-MOdus gespielt wird!

Es gibt das eine oder andere sehenswerte Spiel auf hohen Niveau. Mein Interesse ist natürlich nicht mehr so groß wie früher, sollte der VfB jemals CL wieder spielen (also in 2 Jahren :zahn: ) werde ich mir auch die Gruppenphase geben :zwinker3:
 

duplo

Bekanntes Mitglied
Es gibt wohl viele Menschen die glauben das die Harlem Globetrotters eine Sportveranstaltung sind.

OK, jetzt gehts in eine Grundsatzdiskussion. Klar, die Spieler der HGT sind Sportler und excellente Basketballspieler. Das was sie darbieten hat aber nix mit einem sportlichem Wettkampf zu tun.

Können wir uns darauf einigen?
 

Bestia Negra

Bekanntes Mitglied
Du hast behauptet das jeder der die CL mag meint das HGT eine Sportveranstaltung sind.
Daher meine These das es viele Menschen gibt die glauben dass die HGT eine Sportveranstaltung sind.

Wir brauchen uns auch nicht zu einigen. Wenn du es anders siehst ist es doch auch ok.
 

MRB

Aktives Mitglied
Was bitte schön ist an der Championsleague interessant? Am Anfang der Saison kann ich mit absoluter Sicherheit 14 von 16 Teilnehmern des Achtelsfinals vorhersagen. Jedes Jahr mehr oder weniger dasselbe! :mahnen: Keine Fluktuation mehr. Ein FC Porto oder Roter Stern Belgrad oder auch Mannschaften wie der VfB, Bremen oder Gladbach werden niemals mehr die Chance haben zumindest mal ein Viertelfinale der Zasterliga zu erreichen.
Für mein Dreamteam ist es das absolut Maximale überhaupt einmal in der Championslegaue zu spielen. Glaube kaum, dass wir überhaupt eine Chance nächstes Jahr haben 3. in der Gruppe zu werden ohne, dass ich weiß, wer bei uns in der Gruppe spielt!
Bei derartigen Perspektiven erschließt sich mir nicht, was an diesem WBW überhaupt interessant ist. :frown: ´Beim DFB Pokal gibt es wenigstens ab und an mal eine Überraschung, weil er im KO-MOdus gespielt wird!

Das liegt aber nicht am Modus.
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
MRB schrieb:
Das liegt aber nicht am Modus.
Jein. Durch die Einführung des Modus gab es mehr gesicherte Spiele für die Großen, weniger Risiko mal an nem schlechten Tag rauszufliegen, dadurch planbarere Erfolge und mehr Kohle, was wiederum dazu geführt hat dass die Schere immer weiter auseinanderging. Ist halt n Unterschied ob man mehr oder weniger fix mit Minimum Achtel- oder Viertelfinale planen kann oder ob man mal unerwartet in der 1. Runde fliegt und kaum Kohle sieht.
 
Oben