Werder Spieler des Monats Februar und März

Wer ist euer Spieler der Monate Februar und März?


  • Umfrageteilnehmer
    9
  • Umfrage geschlossen .

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Norben

Weltenbummler
Wir haben den Monat Februar glaube ich vergessen.

Nennt mir bitte die Spieler die eurer Meinung nach im Februar nominiert werden sollen.

Dazu könnt ihr auch gleich eure Spieler für den März nominieren , schließlich findet der nächste Spieltag erst im April statt.
 

grünschnabel

K-Boom²
für mich sind die drei tospieler dieser doch eher durchwachsenen monate pasanen, hunt und zidan.

der finne spielt (ausnahme lyon) einen unheimlich souveränen part in der innenverteidigung und hat sich als echte verstärkung herausgestellt..

die andern beiden haben ihre bewährungschancen genutzt und sich mit guten leistungen für längere einsätze empfohlen. ein sturm-problem haben wir nun wirklich nicht
 

Mattlok

Comunio-Rekordmeister
eigentlich kann diser Spieler in diesem Zeitraum nur Fabian Ernst heißen.
Er hat nahc der Winterpause wieder zur alten Stärke zurückgefunden,
und präsentierte sich zuletzt als konstantester Spieler in diesem Zeitraum.

Zidan hatte 2 nette Auftritte, aber insgesamt zu wenig gespielt,
diesen Titel wird er früher oder später sowieso nochmal bekommen,
aber aktuell war es dür mich eindeutig der Fabe.
 

grünschnabel

K-Boom²
Mattlok schrieb:
eigentlich kann diser Spieler in diesem Zeitraum nur Fabian Ernst heißen.
Er hat nahc der Winterpause wieder zur alten Stärke zurückgefunden,
und präsentierte sich zuletzt als konstantester Spieler in diesem Zeitraum.

Zidan hatte 2 nette Auftritte, aber insgesamt zu wenig gespielt,
diesen Titel wird er früher oder später sowieso nochmal bekommen,
aber aktuell war es dür mich eindeutig der Fabe.

wääääh...judas....aus prinzip nicht :schimpf: :zwinker3:
 

Mattlok

Comunio-Rekordmeister
er ist mir auch nicht sympathsich, siene identifikation mit dem verein war nie so besonders, war ja lange klar das er geht, aber das was er sportlich in den letzten Wochen gebracht hat, war insgesamt geshen herausragend,
und das weiß ich zu shcätzen, wenn die leistung auf dem Platz stimmt,
wird er so lange hier noch akzeptiert, und die hat zuletzt absolut gestimmt.
 

Norben

Weltenbummler
Wenn wir ihn damals verpflichtet hätten gar nicht mal so unwahrscheinlich.
Ansonsten mal wieder ein völlig sinnfreier Beitrag unseres 2 Ehrenmitglieds MSG :zwinker3::lachtot:
 

Norben

Weltenbummler
@flenders und chiller , es ist bei uns so üblich seine Wahl auch zu begründen ,also bitte ein kurzer Kommentar zu eurer herausragenden Entscheidung :lachtot:
 
Ganz einfach, ich finde kein Werderaner war in diesem Monat gut genug, um es verdient zu haben, als "Spieler des Monats" tituliert zu werden...
 

Norben

Weltenbummler
Und woran machst Du diese Entscheidung fest wenn ich fragen darf?
Bis auf die Spiele gegen Lyon , Bayern und Mainz gab es ausschließlich Siege.
U.a. gegen Wolfsburg , Gladbach , Hannover96 , Bochum , Bayerns Amateure und Nürnberg.

Sollte ausreichen um den einen oder anderen zu nominieren.
 
Norben schrieb:
Und woran machst Du diese Entscheidung fest wenn ich fragen darf?
Bis auf die Spiele gegen Lyon , Bayern und Mainz gab es ausschließlich Siege.
U.a. gegen Wolfsburg , Gladbach , Hannover96 , Bochum , Bayerns Amateure und Nürnberg.

Sollte ausreichen um den einen oder anderen zu nominieren.

Ja schon klar... Bremen hat insgesamt nicht schlecht gespielt. Aber kein Spieler stach heraus, mal machte Zidan die Bude, dann Hunt, dann mal Herr Ernst oder Klasnic. Die Mannschaft bestach durch Geschlossenheit... kein Spieler war sooo gut, um Spieler des Monats zu werden. Wie zuvor ein Ismael, Klose, Boro etc...
 

Norben

Weltenbummler
Ist natürlich Ansichtssache.
Aber ich fand schon das das Debut von Hunt herausragend war.
Oder die Leistung von Ernst in den vergangenen Wochen.

Aber so hat halt jeder seine eigene Meinung.
Mir klang das am Anfang zu negativ , hat ja fast jeder nur die Leistungen gegen Lyon und Bayern im Hinterkopf.
 

Mattlok

Comunio-Rekordmeister
Aimar schrieb:
Also ich kann mich Mattlok nur anschließen. :spitze:

es ist keine Sympathiewahl, und objektiv gesehen war in diesem Zeitraum
der wichtigste Spieler. In der Hinrunde war er meist nur Mitläufer, aber die letzten Wochen waren einfach stark.

Zidan hatte 2 Klasse Jokertore
Ismael wie immer wichtig, aber in den entscheidenen Situationen hat ihm ein bisschen was gefehlt
Kein Stürmer hat herausgeragt, Hunt hat ein tolles Debüt und nen Spiel später nochmal ne klasse Vorlage, aber von einem Stürmer will man Tore sehen,
soviel kam da dann auch nicht, für sein Alter war das schon gut, aber nicht wenn man alle Spieler sieht herausragend. Andi mal 1 Spiel klasse dann wieder unentschlossen wie fast immer bei hohen Bällen, Pasanen in einem Spiel 90% Zweikämpfe gewonnen, in der CL aber total überfordert,
Micoud wie immer sher wichtig aber aber eher im Hintergrund, kann er noch viel besser, Klose war in dem Zeitraum nicht wirklich besonders, Klasnic durch Verletzungen auch gebeutelt, der konstanteste war einfach Ernst.
 

Wir sind die 12

na immerhin wurdens 23 ;)
Hunt hat sich doch Deutlich in den Fokus gespielt!
Zidan hatte einen tollen Einstand!
Ernst hat endlich mal wieder eine Form wo man sagen kann JA der ist ein GUTER Spieler!



Aber BESTER SPIELER???

In diesem Zeitraum ist NIX mit bester! Die haben sich alles Blammiert und das rechtfertigt wenn dann nur Zidan als "Spielre des Monats" aber der hat meiner meinung nach zu wenig Gespielt um das so zu titulieren!

Also einfach mal drüber weggehen und das Saisonende Anpeilen :zwinker3:
 
Oben