Winterpausenthread

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Um der KSC-Posting-Flood ein bissal entgegen zu wirken, eröffne ich an dieser Stelle mal einen Winterpausenthread.

Hat im Prinzip die gleiche Funktion, wie der "laufende Saisonthread", bloß eben für die Winterpause. ;)

Hier können dann alle Themen über den KSC bequatscht werden, wie z.B.

- EnBW
- Trainer
- Neuverpflichtungen
- Präsidium

usw.

Haut rein!

PS: Es gab ja schon mal einen, aber der ist auf mysteriöse Art und Weise wech...
 
Zuletzt bearbeitet:
Gemeinsame Pressemitteilung

04. Januar 2005


KSC beurlaubt Trainer Fanz
KSC und EnBW einigen sich auf zukunftsfähiges Konzept

Karlsruhe. Der Karlsruher Sport-Club (KSC) und sein Sponsor, die EnBW Energie Baden-Württemberg AG, haben sich verständigt: In einem offenen und freimütigen Informations- und Meinungsaustausch wurden die Irritationen der zurückliegenden Tage um die Berufung des Trainers Reinhold Fanz erörtert und im Ergebnis eine gemeinsame, offensive Vorgehensweise entwickelt. Während Präsidium und Verwaltungsrat des KSC am 04.01.2005 die Kernstücke einer verbesserten sportlichen und organisatorischen Perspektive beschlossen haben, bestätigt und bestärkt die EnBW, wie bereits früher avisiert, ihr Sponsoring-Engagement beim KSC. Für die kurzfristig anstehende Zukunft folgt daraus:

- Die Berufung von Trainer Reinhold Fanz durch den KSC erfolgte auf der Grundlage unvollständiger Informationen. Herr Fanz wird ab sofort beurlaubt. Dies hat das Präsidium des KSC beschlossen und der Verwaltungsrat bestätigt.

- Ebenfalls ab sofort beginnt der Verein mit der Suche nach einem neuen Trainer.

- Auch auf dem Spielfeld wird es geeignete personelle Verstärkung geben.

- Die anstehenden Entscheidungen werden auf die hohen Erwartungen des Vereins, seiner Mitglieder, Anhänger, Freunde und Sponsoren Rücksicht nehmen.

KSC-Präsident Hubert H. Raase und EnBW-Vorstand für Marketing und Vertrieb, Dr. Detlef Schmidt, sind sich einig, dass die nun überwundene Situation in der Rückschau sicherlich bedauerlich war. Die partnerschaftlichen Beziehungen zwischen beiden Seiten sind allerdings nicht geschädigt worden. Man kam überein, zu diesen Vorgängen keine weiteren Erklärungen abzugeben.


KSC-Präsidium kündigt Rücktritt an
04.01.2005 23.38 Uhr


das Präsidium des Karlsruher SC hat im Anschluss an die am heutigen Abend getroffene Entscheidung seinen Rücktritt angekündigt.

Die beiden Vize-Präsidenten Michael Steidl und Rainer Schütterle werden ihr bisheriges Amt noch bis zu einer einzuberufenden außerordentlichen Mitgliederversammlung ausüben. Präsident Hubert H. Raase wird für seinen Posten bis zur ordentlichen Mitgliederversammlung im September zur Verfügung stehen.

ksc.de
 

Banana

Saufkumpane
Ich warte jetzt erstmal ab was in den nächsten Tagen passiert und vielleicht sin dan ja alle wieder glücklich :hurra: aber auch nur vieleicht :frown:
 
Banana schrieb:
Ich warte jetzt erstmal ab was in den nächsten Tagen passiert und vielleicht sin dan ja alle wieder glücklich :hurra: aber auch nur vieleicht :frown:

So lustig ist das ganze nicht...

Ich kann mich nur wiederholen...
unsere Mannschaft ist momentan in Belek/Türkei im Trainingslager.

Was machen die morgen?
Fliegen sie wieder zurück?

Die sind doch jetzt noch mehr verunsichert und vor allem geht immens wichtige Vorbereitungszeit flöten.

Ich denke, wir sind noch 3-5 Tage ohne Trainer...

Unglaublich!
 

Barca-Fan

Eckfähnchen im Camp Nou
derMoralapostel schrieb:
der KSC hatte einen sehr guten Vorstand, einen guten Trainer hatte er vielleicht (wir werden es nie erfahren)

Ja!! Mal sehen wer jetzt kommt!!! Man weiss auch nicht ob das gut war oder ned... :suspekt:
 

Banana

Saufkumpane
Jetzt werden wir nie erfahren ob der KSC unter Fanz besser gewesen wäre...
Naja Vileicht ist es ja auch besser so, ich meine am Anfang haben sich auch alle über Fanz beschwärt aber vor ein bis zwei Tagen haben sich dann dann fast alle
positiv über ihn geäusert. Wenn die Rückrunde gut wird dann wird das eh vergessen wenn nicht ist es jetzt auch nicht mehr zu endern(leider). Aber natürlich sehe ich das es in letzter Zeit ziemlich schlecht gelaufen ist :heulen:
 

FCK-Fan-Simone

in Elternzeit
Es ist scheißegal ob Fanz gut gewesen wäre oder nicht.
Solch ein Verhalten von Sponsor und Verein ist völlig inakzeptabel. Weiß jemand wie Fanz reagiert hat? Das würde mich mal interessieren
 

derMoralapostel

Bekanntes Mitglied
FCK-Fan-Simone schrieb:
Weiß jemand wie Fanz reagiert hat? Das würde mich mal interessieren
vermutlich wird er seinen Koffer, den er fürs morgige Trainingslager gepackt hat wieder auspacken :zucken:

ich hätte nie gedacht, dass es soviel Gleitgel gibt, dass ein ganzer Verein in einen Arsch kriechen kann
 

FCK-Fan-Simone

in Elternzeit
Ich kann mir vorstellen wie enttäuscht du bist.
Selbst ich bin entrüstet obwohl mir ja der KSC am von dir vielzitierten Arsch vorbeigehen könnte...
Aber erstens tut er das nicht und zweitens finde ich das grundsätzlich einfach ein Unding!
Seit wann haben die Sponsoren solche Rechte?
 

Banana

Saufkumpane
ich hätte nie gedacht, dass es soviel Gleitgel gibt, dass ein ganzer Verein in einen Arsch kriechen kann
warscheinlich giebts garnicht so viel nur wird enbw einen großen Arsch haben (sie geben viel Geld) und der Ksc im Moment einen kleinen Penis (17 Tabellenplatz und 7moi im Minus....) :suspekt:
 

Banana

Saufkumpane
Seit wann haben die Sponsoren solche Rechte?
haben sie nicht nur ist Karlsruhe in so einer miesen Lage da lässt sich Enbw sich die Dreistigkeit nicht nehmen und zieht so etwas am. Ganz einfach Karlsruhe ist auf die 800000 im JAhr mahr als angewiesen. :mahnen:
 

Barca-Fan

Eckfähnchen im Camp Nou
Banana schrieb:
haben sie nicht nur ist Karlsruhe in so einer miesen Lage da lässt sich Enbw sich die Dreistigkeit nicht nehmen und zieht so etwas am. Ganz einfach Karlsruhe ist auf die 800000 im JAhr mahr als angewiesen. :mahnen:

EBEN!! Stimm ich dir voll zu!! Sonst wärs nicht so gekommen!! Der KSC braucht einfach die Kohle!!
 
Oben