Wissenschaftler haben herausgefunden, ....

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Vatreni

Hrvatska u srcu!
springfield schrieb:
Dabei stellt sich mir die Frage, was unsere Bauern mit den Kühen anstellen.
00001656.gif
:zwinker3:
 

BMGLady

Cyber-Schwalbe
bin ich froh,dass ich meinem 12jährigen cousin gesagt habe,dass er doch net ins fanlager kommen soll.*g*
 

BMGLady

Cyber-Schwalbe
@an alle männlichen Forumsmitglieder: Esst Bitterschokolade und Brombeeren und nehmt das scheiß laptop vom schoß!! Bitte!!!!!!!!!
 

Scatterbrain

Dunkel...
Das dürfte ihnen wohl gelungen sein...wobei das aber reichlich spät wäre. Aber in Zeiten der Gelderkürzungen im Bereich der Forschung ist das wohl kein Wunder, wenn man mal ein wenig länger braucht.
 

Schabbab

in Therapie
Mal ganz abgesehen von der Luschdigkeit dieser Meldung ist sie natürlich vollkommener Blödsinn :mahnen:

DIE ZEIT



37/2003

Kuh mit Leck

Können Kühe wirklich nicht schwimmen, weil sie keinen Schließmuskel haben und im Wasser mit der Zeit „voll laufen“ würden?Peter Rey, Mannheim

Diese Frage bekam ich in den letzten zwei Wochen gleich mehrmals, was darauf schließen ließ, dass ein Massenmedium diesen Unsinn verbreitet haben muss. Und wirklich: Die angebliche Schließmuskelschwäche der Kühe wurde in dem Sat.1-Quiz Genial daneben! zum Besten gegeben. Die Fernsehredakteure wiederum haben die Weisheit entweder von einer der zahlreichen Internet-Seiten mit (meist falschen) „erstaunlichen Tatsachen“ oder aus dem Archiv: Im Juni 2001 nämlich hatte die taz unter der Überschrift Deutsche Kühe gehen unter die Geschichte gemeldet – allerdings auf ihrer satirischen Seite mit dem Titel Die Wahrheit. Schon allein der Name des angeblichen Forschers von der Humboldt-Universität, Prof. Dr. Hartmut Andryckzuck, sollte allerdings stutzig machen, und selbstverständlich gibt es den Wissenschaftler nicht.

Die Wahrheit ist, dass Kühe vielleicht nicht besonders gern schwimmen, dass sie dazu aber durchaus in der Lage sind – dafür gibt es viele Belege. Und jeder Western-Fan weiß, dass Kuhherden oft durch Flüsse getrieben werden. Selbst wenn sie dabei mit den Beinen den Grund erreichen, müsste die Sache mit der undichten Körperöffnung dann ja ebenfalls fatale Folgen haben.
Christoph Drösser

 
BMGLady schrieb:
@an alle männlichen Forumsmitglieder: Esst Bitterschokolade und Brombeeren und nehmt das scheiß laptop vom schoß!! Bitte!!!!!!!!!

Du meinst, für den Fall, dass wir Dein "Sagt mir wo ich wohne!" Rätsel doch noch entschlüsseln. :bussi: :floet: :zwinker3:
 

BMGLady

Cyber-Schwalbe
richtig eisenfuß! :bussi: aber es is wirklich sehr simpel.aber wenn ihr ja eh weiter mit dem laptop auf dem schoß sitzt und keine bitterschokolade b.z.w. brombeeren esst,sehe ich da schwarz :frown: für euch.ich habe nämlich fleißig geübt :floet: :fress: .
 
BMGLady schrieb:
richtig eisenfuß! :bussi: aber es is wirklich sehr simpel.aber wenn ihr ja eh weiter mit dem laptop auf dem schoß sitzt und keine bitterschokolade b.z.w. brombeeren esst,sehe ich da schwarz :frown: für euch.ich habe nämlich fleißig geübt :floet: :fress: .
Also ich esse keine Bitterschokolade und Brombeeren schon gar nicht (schmecken nicht). Aber Probleme hab ich nicht! :zwinker3:

p.s. Wo wohnst Du? :lachtot:
 

der_kalich

++[EDELMÜLLPOSTER]++
BMGLady schrieb:
richtig eisenfuß! :bussi: aber es is wirklich sehr simpel.aber wenn ihr ja eh weiter mit dem laptop auf dem schoß sitzt und keine bitterschokolade b.z.w. brombeeren esst,sehe ich da schwarz :frown: für euch.ich habe nämlich fleißig geübt :floet: :fress: .
Aaaaaaalso:
Ich besitze keinen Lapton - check :spitze:
Ich esse Bitterschokolade lieber als Milchschokolade - check :frown:

100% erfuellt.

Wann koennen wir uns treffen... :floet: :zwinker3:
 
Zuletzt bearbeitet:
mst8576 schrieb:
Also ich esse keine Bitterschokolade und Brombeeren schon gar nicht (schmecken nicht). Aber Probleme hab ich nicht! :zwinker3:

p.s. Wo wohnst Du? :lachtot:

wedder ma dübsch Ossi, keene Aarweet unn nur Beode Uuse im Nüschel, nä nä nä

edit: Nach kalichs zwischenzeitlichem post deutet sich eine manage a trois an. Frei nach Schiller: Gewährt mir die Bitte, ich sei in Eurem Bunde der Dritte. :lachtot:
 
Oben