WM-2006-Quali - Bosnien-Spanien 1:1

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Das erste ofizielle Spiel unter dem neuen Nationaltrainer Luis Aragonés ist soeben mit einem Unentschieden in Bosnien beendet worden.

Es mag wohl am den kleinen Abmessungen des Platzes gelegen haben, doch war das Spiel "net schön anzusehen".
Nach starkem Druck der Bosnier in den Anfangsminuten, erarbeiteten sich meine Iberer nach ca. 20 Minuten die Kontrolle über das Spiel.....aber halt nur diese....Chancen Mangelware....und wenn überhaupt auf Seiten der Bosnier.
Somit endete die 1. Halbzeit mit einem korrekten....Null-zu-Null...

...Gleich zu Anfang der 2. Hz hatte Spanien seine erste "reelle" Chance durch Raul, dessen Schuss an die Latte ging. Doch auch die Bosnier hatten ihre weiterhin ihre Chancen, schweiterten jedoch am guten Casillas.

In der 67. Minute dann das 0-1 für Spanien durch Vicente mit schönem Schuss von rechts ins lange Eck am Bosnischen Schlussmann vorbei. ç
In den Folgeminuten schalteten meine Spanier auf den bekannten "Schlender-Kontroll-Modus" um anstatt auf "Sack zu-Modus", wodurch Bosnien zu Chancen kam, und folgerichtig das 1-1 duch Bolic fiel (alleine aufs Tor nach Abspielfehler Spanien, schlenzt den Ball über den herauslaufenden Casillas).

In den Folgeminuten, Mittelfeldspiel...bis fast zur Endphase, bei der die Bosnier auf Halten spielten und Spanien dadurch zu seinen Chancen kam das Spiel doch "nachhause zu fahren". Herauszuheben die Chancen welche von Vicente (kläglich) vergeben wurde (auf Vorlage Morientes) und ein Schuss von Morientes nach glänzender Auflage (sehr knapp am Tor vorbei).

Alles in Allem:
Träges Spiel meiner Iberer....keine Veränderung zur Vergangenheit....Abwarten angesagt....

Zwischenfälle:
Nach dem Führungstor von Spanien, wurde Valerón mit einer Stahlkugel am Kopf getroffen. Nach Behandlung am Spielfeldrand spielte dieser weiter.

...Saludos...
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
....immer wieder verwunderlich, dass die stolzen Spanier mit Ihren, zweifelsfrei, technisch beschlagenen Spielern, es kaum verstehen spielerische Akzente, geschweige denn Glanzlichter zu setzen.
Und Bosnien ist ja nun wirklich keine "Übermannschaft". :zucken:

MFG!
 
Kerpinho schrieb:
....immer wieder verwunderlich, dass die stolzen Spanier mit Ihren, zweifelsfrei, technisch beschlagenen Spielern, es kaum verstehen spielerische Akzente, geschweige denn Glanzlichter zu setzen.
Und Bosnien ist ja nun wirklich keine "Übermannschaft". :zucken:

MFG!

Na ja...
Ich halte ihnen schon mal zugute, daß sie vor allem am Ende Druck machten, sprich konditionell "da" waren.
Wenn wir berücksichtigen daß die Saison in Spanien erst gerade begonnen hat kann man auch einen gewissen Mangel an "Spritzigkeit" rechtfertigen.

Alles in Allem sollten es meine Iberer aber schaffen in dieser Gruppe den Sieg zu holen (außer Belgien macht ein Superturnier). Litauen, San Marino und die Anderen sollten doch wohl kein Hinderniss sein.

Und wenn nicht....Dann wechsele ich mal die Staatsangehörigkeit...und zwar zu der des WM-Siegers... :lachtot:

...Saludos...
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
DisasterArea schrieb:
Na ja...


Und wenn nicht....Dann wechsele ich mal die Staatsangehörigkeit...und zwar zu der des WM-Siegers... :lachtot:

Nunja...wenn Du den kommenden Weltmeister meinst, dürfte Dir dies ja nicht allzu schwer fallen...bist ja ohnehin schon ein halber Deutscher :floet: ....

MFG!
 

Blubb

Aktives Mitglied
Bosnien-Spanien 1:1

:lachtot: :lachtot:

Euer Glück,dass ihr keinen echten Konkurrenten wie letztes mal Griechenland habt :mahnen:
 
Kerpinho schrieb:
Nunja...wenn Du den kommenden Weltmeister meinst, dürfte Dir dies ja nicht allzu schwer fallen...bist ja ohnehin schon ein halber Deutscher :floet: ....

MFG!

Nur als info:
Meine Eltern sind beide Spanier...und ich habe niemals die deutsche Staatsbürgerschaft besessen (trotz Geburt und 26 Jahre in D)....
Ich hatte zunächst eine "Unbefristete Aufenthalserlaubnis"...und dann später...nach Einführung...eine "Aufenthaltberechtigung"...

...also rein formell gesehen...nix mit den 50%...

...aber richtig gesehen, habe ich emotionelle Bindungen nach D (Freunde aus der Kindheit, Jugend, etc.)....also doch ein paar % in diese Richtung...und am Charakter macht dies ja auch was aus... :floet:

Ich sollte aber vorsichtig sein mit solchen Äußerungen:
Sonst sehe ich mich noch als "Staatenloser", für den Fall daß die WM aus "was weis ich für einen Grund"....abgesagt werden sollte.... :floet:

...Saludos...
 
Blubb schrieb:
Bosnien-Spanien 1:1

:lachtot: :lachtot:

Euer Glück,dass ihr keinen echten Konkurrenten wie letztes mal Griechenland habt :mahnen:

Da hast Du natürlich Recht....Gegen die Übergroßen Nationen aus dem Fussi-Geschäft haben meine Iberer keine Chance...Vor allem net gegen den versierten Offensiv-Fußball der ja in den hellenischen Gefilden erfunden wurde... :lachtot:

Saludos...
 

Blubb

Aktives Mitglied
Naja ihr hättets auch England,Griechenland oder Holland bekommen können... so ist hjalt wirklich niemand da,der euch aufs Äusserste fordern sollte
 

The_Great_VfB

bite niecht närven Dancke
Ach so der PLatz war Schuld das Spanien keine schönes Spiele gezeigt hat :lachtot:

Oder vieleicht können dies nicht :hammer: zumindest offensiv zu aggieren :floet:

Oh, Man....da kriegsch Plack
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Kerpinho schrieb:
....immer wieder verwunderlich, dass die stolzen Spanier mit Ihren, zweifelsfrei, technisch beschlagenen Spielern, es kaum verstehen spielerische Akzente, geschweige denn Glanzlichter zu setzen.
Und Bosnien ist ja nun wirklich keine "Übermannschaft". :zucken:

MFG!

Vielleicht keine Übermannschaft aber in letzter Zeit hatte jeder Probleme mit ihnen. In der EM-Quali sind sie knapp gescheitert in der Gruppe mit Dänemark, Rumänien und Norwegen. Klar muss Spanien normalerweise gewinnen, aber so leicht wie früher ist Bosnien nicht mehr zu schlagen.
 
The_Great_VfB schrieb:
Ach so der PLatz war Schuld das Spanien keine schönes Spiele gezeigt hat :lachtot:

Oder vieleicht können dies nicht :hammer: zumindest offensiv zu aggieren :floet:

Oh, Man....da kriegsch Plack

Wer lesen kann ist klar im Vorteil....
...Mehr muss ich und will ich nicht zu dieser Antwort sagen...außer daß ich Deine Situation voll und ganz verstehe....
.....Dies ist halt der Normalfall der MAngelwirtschaft.....wenn erfolgreich (EM-Titel)...dann ist sie "supertoll"....wenn wie normal nicht erfolgreich....dann hat man sich halt mit den Fast-Pleiten Anderer zu begnügen.... :lachtot:

...Saludos...
 

The_Great_VfB

bite niecht närven Dancke
Ich bin immer noch froh das wir Europameister sind !

Kein Thema wenn Sie sich nicht qualifizieren. Wir wollen uns zwar qualifizieren, wissen aber genau das dies schwer wird. Obwohl wir Europameister sind.

So und jetzt du mit deinen Torreros die auf kleinen Plätzen schlecht spielen. :lachtot:


c.
 
The_Great_VfB schrieb:
Ich bin immer noch froh das wir Europameister sind !

Kein Thema wenn Sie sich nicht qualifizieren. Wir wollen uns zwar qualifizieren, wissen aber genau das dies schwer wird. Obwohl wir Europameister sind.

So und jetzt du mit deinen Torreros die auf kleinen Plätzen schlecht spielen. :lachtot:


c.

Nochmals....LESE...DENKE....INTERPRETIERE....und versuche dich dann erst...mit einer ANTWORT....

...Aber da es Dir ja schwerfällt....speziell für Deine noch arbeitende Neurone...

...Im Zusammenhang mit kleinem Platz...sage ich nur aus....daß das Spiel net schön anzuschauen war....

...Das ist alles im Zusammenhang mit kleinem Platz....Der Rest...geht halt nur in Deinem hohlem Gehirn ab..... :floet:

Mir hat das Spiel der Spanier nicht gefallen...und da brauche ich auch nix schönzureden...im Gegensatz zu Anderen die von "vielen Chancen" gegen die Übermächte aus Albanien und Otomanen-Land reden...(aber ihr Griechen seid ja auf dem besten Weg...es Euren "geliebten" Nachbarn nachzumachen...)... :lachtot:
...Mal schauen wie Du die nächste Pleite schönzureden versuchst..... :floet:

...Saludos...
 

bluelion

Daniela Hantuchova Fan
DisasterArea schrieb:
...Mal schauen wie Du die nächste Pleite schönzureden versuchst..... :floet:

...Saludos...

ich bin der meinung, das es den griechen eigentlich scheissegal sein sollte, wie oft und wie hoch sie die nächsten spiele verlieren werden!!!!

natürlich wäre es schön für sie, bei der wm dabei zu sein.

aber eigentlich sollte es ihnen egal sein, denn...

...den europameistertitel kann ihnen niemand mehr wegnehmen. sie haben sich bereits in den geschichtsbüchern verewigt!!!!
 
bluelion schrieb:
ich bin der meinung, das es den griechen eigentlich scheissegal sein sollte, wie oft und wie hoch sie die nächsten spiele verlieren werden!!!!

natürlich wäre es schön für sie, bei der wm dabei zu sein.

aber eigentlich sollte es ihnen egal sein, denn...

...den europameistertitel kann ihnen niemand mehr wegnehmen. sie haben sich bereits in den geschichtsbüchern verewigt!!!!


Der user The_Great_VfB wird Dir für Deinen Beistand bestimmt auf Ewigkeit dankbar sein....und sich Deine Antwort bei der nächsten Pleite bestimmt zigmal durchlesen.... :lachtot: :lachtot: :lachtot:

...Saludos von einem Bürger eines LAndes welches sich 1964 in den Geschichtsbüchern verewigte (laut Deinen Aussagen)....wieviel dies Wert ist....sollte man eigentlich wissen.... :floet:
 

bluelion

Daniela Hantuchova Fan
DisasterArea schrieb:
...Saludos von einem Bürger eines LAndes welches sich 1964 in den Geschichtsbüchern verewigte (laut Deinen Aussagen)....wieviel dies Wert ist....sollte man eigentlich wissen.... :floet:

das sind aber 2 verschiedene paar schuhe.

erstens, weil die em 64 lange noch nicht den heutigen stellenwert besitzte, und zweitens ist spanien eine fussballgrossmacht im gegensatz zu griechenland.
vom titel der dänen wird man auch noch in 1000 jahren sprechen!!!!
 
bluelion schrieb:
das sind aber 2 verschiedene paar schuhe.

erstens, weil die em 64 lange noch nicht den heutigen stellenwert besitzte, und zweitens ist spanien eine fussballgrossmacht im gegensatz zu griechenland.
vom titel der dänen wird man auch noch in 1000 jahren sprechen!!!!

Der Stellenwert wird wohl in jener Generation den gleichen gehabt haben wie für die jetzige....
...Desweiteren, würde ich Spanien im Bezug auf Nationalmanschaft...nicht als Großmacht bezeichnen....
...Und zum Schluss....Hättest Du mich nicht an den Titel der Dänen erinnert....wäre er mir nicht eingefallen....(kommt halt nur mal ab-und-zu...und so nebenbei)....

...Du solltest eigentlich wissen, daß der Fußball....und vor allem der aktuelle Fußball...ein verdammt kurzlebiges Geschäft ist...

...Saludos...
 

zariz

Bekanntes Mitglied
schon witzig... wie schnell jemand wieder olle kammellen ausgräbt, nur weil user BLUBB (des zeichens absolut ungriechisch) einen lapidaren react in DAs thread wirft.
 

The_Great_VfB

bite niecht närven Dancke
zariz schrieb:
schon witzig... wie schnell jemand wieder olle kammellen ausgräbt, nur weil user BLUBB (des zeichens absolut ungriechisch) einen lapidaren react in DAs thread wirft.

DA ist mir auch aufgefallen, eigentlich geht es im Thread über das Spiele BOS gegen SPA, oder so :lachtot:


cheers
 
Oben