WM 2022 Vorrunde: Deutschland - Japan (Gruppe E, 14:00 Uhr)

Werderforever

Bekanntes Mitglied
SĂŒle und Schlotterbeck sind fĂŒr mich die Schwachstellen in der NM und auch wĂ€hrend der Saison beim BvB. Ginter spielt wiederum eine sehr starke Saison und wĂ€re bei Standards eine torgefĂ€hrliche Option.
HÀttest du das mal dem Flick gesteckt. Vielleicht hÀtte er dann den in dieser Saison mit Abstand besten Dortmunder IV mitgenommen.
 

Iwan Lokomofeilowitsch

Rubrik Fehleinkauf von Preetz
So ganz daneben ist das vielleicht gar nicht.
Jogi war bzw ist ja ein grosser Fan des spanischen Fussballs und Peps Philosophie von der falschen 9.
Jahrelang wurde sich gar nicht darum gekĂŒmmert vernĂŒnftige MittelstĂŒrmer auszubilden bzw zu fördern.
Jetzt ist es soweit das man einen 30-jĂ€hrigen FĂŒllkrug mitnehmen muss der noch kein einziges LĂ€nderspiel absolviert hat und bei allem Respekt nichtmal internationale Klasse verkörpert.
Das auch, aber das ist es nicht allein. Der Sackmolch hat erstens alles abgesĂ€gt, was auch nur nach Kritik aussah, um ungestört in der eigenen Selbstverliebtheit baden zu können. Zweitens hat der Smegmagourmet eine ganz eigentĂŒmliche Arroganz etabliert, dieses stĂ€ndige Agieren mit 90%, dieses stĂ€ndige Wir-sind-die-GrĂ¶ĂŸten-und-kommen-schon-irgendwie-durch. Es fehlt immer der letzte Wille, der letzte Schritt. Das 2:1 ist dafĂŒr symptomatisch. Der erste Kuckuck hebt das Abseits auf, der zweite reklamiert, der dritte lĂ€sst den Japaner weglaufen und der vierte macht die kurze Ecke auf. Das erinnerte an die Siffballiste, die 2018 nach der indiskutablen Vorstellung gegen Mexiko joggend am Strand von Sotschi posierte, anstatt sich auf seinen Auftrag zu konzentrieren. Anscheinend hat sich das im gleichen Maße wie die Popel unter der Trainerbank verfestigt.
 

fradiavolo

Vorzeige-Wokie
FiK_6f2XEAErYri
 

Bobby_

#Kurz-Und-..Reduktionist
...:coffee:
#GegenSpanienB!tteHofmann/...Kehrer/Klostermann(...FĂŒrSchlotterbeck/SĂŒle)+Goretzka/...Ginter(...FĂŒrGnabry/Havertz/Musiala)Rein(...-machen)...!?
:unsure:
 

Baumi

Nyanpasu
Tut mir leid mein alter Freund aber ich finde die sind schon die ganze Saison in keiner guten Verfassung und das hat sich heute leider bestÀtigt und fortgesetzt.
Klar, bei Schlotterbeck stimme ich dir zu, bei SĂŒle nicht. Der hat als Not-RV bei uns ganz gut funktioniert. Aber die Niederlage an den beiden festzumachen ist zu auch billig. Fehler in der Defensive haben gravierendere Folgen, aber was die tollen Bayernspieler vor dem gegnerischen Tor nicht zustande gebracht haben ist weitaus schwerwiegender. Stets in der 60. Minute bereits 3:0 ist das Gegentor komplett irrelevant.
 

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
Jetzt wo Deutschland doch sowieso rausfliegt kann die Truppe am Sonntag doch auch diese bunte Binde tragen.
Dann verlÀsst man das Turnier wenigstens hoch erhobenen Hauptes...!
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
...:coffee:
#GegenSpanienB!tteHofmann/...Kehrer/Klostermann(...FĂŒrSchlotterbeck/SĂŒle)+Goretzka/...Ginter(...FĂŒrGnabry/Havertz/Musiala)Rein(...-machen)...!?
:unsure:
Musiala raus? Der war einer der wenigen der was gebracht hat. Seine Auswechslung war ebenso unverstĂ€ndlich wie die von GĂŒndogan. Das Spiel ging nicht umsonst danach den Bach runter.
 

Iwan Lokomofeilowitsch

Rubrik Fehleinkauf von Preetz
Jetzt wo Deutschland doch sowieso rausfliegt kann die Truppe am Sonntag doch auch diese bunte Binde tragen.
Dann verlÀsst man das Turnier wenigstens hoch erhobenen Hauptes...!
Ich wĂŒrde mich außerdem an die Torpfosten kleben. Das wĂ€re jedenfalls ein bleibender Eindruck, etwa wie Frankreich 2010


Über die WM 2010 sagte irgendwer: „In 15 Jahren wird man von der WM nur noch drei Dinge in Erinnerung haben: dass sie in SĂŒdafrika stattfand, dass Spanien gewonnen hat und dass Frankreich nicht trainieren wollte“. Ähnlich verewigen könnte sich der Moralweltmeista :mahnen:
 

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
Musiala raus? Der war einer der wenigen der was gebracht hat. Seine Auswechslung war ebenso unverstĂ€ndlich wie die von GĂŒndogan. Das Spiel ging nicht umsonst danach den Bach runter.
Wen man in der Abwehr aufstellt ist eigentlich wumpe.
HĂ€tte man mir vor ein paar Jahren gesagt das RĂŒdiger der mit Abstand beste deutsche Verteidiger ist wer mir der Hackbraten aus dem Gesicht gefallen. Das man einen Spieler wie Kehrer mit nimmt,oder einen vollkommen unbekannten 20jĂ€hrigen vom FC Southampton sagt doch alles.
Mit Hummels hĂ€tte man wahrscheinlich auch gegen Japan verloren,der ist ja noch langsamer als Schlotterbeck, aber man hĂ€tte wenigstens die Aura ehemaliger Weltklasse gespĂŒrt.
Diese deutsche Mannschaft hat lediglich ein konkurrenzfĂ€higes Mittelfeld. Selbst der TorhĂŒter ist mittlerweile nur noch einer unter vielen.
 

Max_Mustermann

Bekanntes Mitglied
Nun ja, was Hansi Flick angeht: der Kommentar bei Kicker Online gibt Hansi Flick eine gehörige Mitschuld an der Niederlage - seine Auswechselungen von GĂŒndogan und MĂŒller in der 67. Minute hĂ€tten nĂ€mlich gem. Kicker entscheidend dazu beigetragen, dass das deutsche Mittelfeld ziemlich plötzlich auseinander brach. Das wiederum hatte das 1:1 in der 75 Minute zur Folge. Insb. die Auswechselung von GĂŒndogan kann gem. Kicker in keiner Weise nachvollzogen werden.
Ich wĂŒrde ja sagen: da ist was dran an der Kritik.
Wie auch immer: dieses Spiel hĂ€tte nie und nimmer verloren gehen dĂŒrfen. Dass es dennoch verloren ging, hat seine GrĂŒnde. Und diese GrĂŒnde mĂŒssen und können auch identifiziert werden. Und wenn das tatsĂ€chlich auch getan wird, dann stehen die Chancen gegen Spanien so schlecht nun auch wieder nicht, wie so mancher unkt.
Denn prinzipiell betrachtet ist die deutsche Mannschaft mit ihrem Potenzial allerdings in der Lage, gegen Spanien zu bestehen und auch zu gewinnen.
7 Minuten nach dem ersten Doppelwechsel fiel der Ausgleich, 4 Minuten nach dem zweiten Doppelwechsel das 1:2. Joker-Einwechselungen sehen irgendwie anders aus.
 
Oben