WM 2034

Lexy

Experte
Kriegst ein Ticket für Saudi-Arabien gegen den Iran for free, wenn du 4 Jahre dabei hilfst die Stadien mit aufzubauen.
Also kann man die Tickets vererben?

Btw. es passt mal wieder extrem gut. Erst Russland, dann Katar und jetzt Saudi Arabien. Zwischendrin ein bissl Europa oder so, damit der Geldmist ohne jegliche Fußballtradition (Russland etwas ausgenommen) nicht soooo auffällt.
 

Bolthor

EL-Sieger
Also kann man die Tickets vererben?

Btw. es passt mal wieder extrem gut. Erst Russland, dann Katar und jetzt Saudi Arabien. Zwischendrin ein bissl Europa oder so, damit der Geldmist ohne jegliche Fußballtradition (Russland etwas ausgenommen) nicht soooo auffällt.

Europa auch nur zusammen mit Südamerika und Afrika. :ROFLMAO:
 

Spielmacher_10

Bekanntes Mitglied
Das hat Infantino clever eingefädelt. Nach den Vergaben zuvor wo alle anderen Kontinente irgendwie berücksichtigt wurden, war der Weg für eine WM in Saudi Arabien frei, die die Zeit genutzt haben um schon eine ausreichende Zahl an Verbänden hinter sich zu bringen. Von Anfang an ein abgekartetes Spiel. Dazu passt auch die kurze Frist die die FIFA gesetzt hat. Australien hätte keine Chance gehabt und ist deshalb ausgestiegen. Nun kann Infantino seinen Wohnsitz bald von Katar nach Saudi Arabien verlegen. Mission erfüllt.
 
Oben