Wolfsburg-eine lösbare Aufgabe?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

GladbacherSuperstar

Vollblut-FCCler
Der nächste Gegner des FCC in der Bundesliga,der VFL Wolfsburg,befindet sich in Topform.Obwohl ihr Spielmacher D'Allesandro erneut ausfällt.Nachdem er erst ein Spiel in der Bundesliga gemacht hat,dafür aber ein Überragendes.Man kann also davon ausgehen, dass der Grund für ihr gutes Abschneiden,welches mit dem 1.Platz vor dem FCC gekrönt wurde,nicht an dem kleinen Künstler liegt.Aber woran dann?

Vielleicht an der guten Defensive,die erste 4 Tore zuließ oder doch an der überzeugende Offensive?
Mit 9 Tore immerhin 3.bestes Team der Liga.
Vielleicht das Mittelfeld?Ein Pablo Thiam wie man ihn schon lang' nicht mehr gesehen hat.
Aber ich frage euch:

Ist dieses Team,welches letzte Saison nur eine graue Maus war, wirklich so schwer zu schlagen?

Welche Gründe hat es ,dass der VFL momentan so stark ist?

Wie könnten wir Wolfsburg am ehesten besiegen?

Wie sollte die Taktik/Aufstellung aussehen?

Was haltet ihr von Wolfsburgs 9 Millionen Mann und wie findet ihr es,dass er nicht spielt?

Freue mich auf interessante und anregende Diskussionen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Luis

Nationalspieler
"Ist dieses Team,welches letzte Saison nur eine graue Maus war, wirklich so schwer zu schlagen?"

Auf jeden Fall! Das gesamte Team ist in Topform. Hinten sind die Verteidiger Hofland und Mertesacker eine riesige Verrstärkung und geben der Abwehr Stabilität. Das Mittelfeld auch ohne den großen kleinen Star D`Allessandro sehr zweikampfstark und füttert die beiden Monsterstürmer Petrov und Klimowicz mit genügend Vorlagen. Hinzu kommt, dass beide nicht lange fackeln und unglaublich torgefährlich sind. Das ein echter Hammer, Ausgang ungewiss...



"Welche Gründe hat es ,dass der VFL momentan so stark ist?"

Wie schon gesagt: Gute Neuverplfichtungen (Mertesacker, Hofland) => sichere Abwehr und supergefährlicher Sturm!



"Wie könnten wir Wolfsburg am ehesten besiegen?"

Wenn wir das umsetzen, was Icke und Marcio von uns verlangen, können wir den VfL bezwingen. Eigentlich nicht extra erwähnenswert sind dabei absolute psychische Fitness und 100%iger Einsatz.



"Wie sollte die Taktik/Aufstellung aussehen?"

Das haben Icke und Marcio zu entscheiden. Doch wenn wir zu defensiv spielen, haben wir fast schon verloren.



"Was haltet ihr von Wolfsburgs 9 Millionen Mann und wie findet ihr es,dass er nicht spielt?"

Ich nehmen an, du meinst D`Allessandro. Ich kann nur sagen, dass er ein absoluter Außnahmefußballer ist. Aber der Trainer wird sicherlich einen Grund haben.
 

Wuschel

Bekanntes Mitglied
@Luis: :tuschel: Du meinst sicherlich Quiroga und nicht Mertesacker, der ist bei Hannover 96! :floet:


MSGKnicks mit kurzem Statement zum VfL in der BamS:
"Nach dieser Niederlage wollen wir schnell wieder auf den Erfolgsweg zurück. Nun also gegen den Tabellenführer. Ne sehr schwere Aufgabe, allerdings denke ich, dass wir, wenn unsere Ausfälle wieder dabei sind ein mindestens auch so starkes Team wie die Wölfe haben. Wolfsburg hat sich in der Defensive stark verbessert gegenüber der letzten Saison, vorne waren sie ja immer gefährlich. Man kann also sagen, dass sie ein auf allen Positionen kompaktes Team haben. Der Ausfall von D'Allesandro kommt uns sicher entgegen, aber ich habe was dagegen sich darüber zu freuen wenn gegnerische Spieler ausfallen, finde ich unfair. Alles in allem wird unsere Mannschaft aber wieder heiß sein und sich für diese Niederlage revanchieren wollen. Ich glaube fest an einen Sieg von uns!"
 

GladbacherSuperstar

Vollblut-FCCler
Luis schrieb:
"Ist dieses Team,welches letzte Saison nur eine graue Maus war, wirklich so schwer zu schlagen?"

Auf jeden Fall! Das gesamte Team ist in Topform. Hinten sind die Verteidiger Hofland und Mertesacker eine riesige Verrstärkung und geben der Abwehr Stabilität. Das Mittelfeld auch ohne den großen kleinen Star D`Allessandro sehr zweikampfstark und füttert die beiden Monsterstürmer Petrov und Klimowicz mit genügend Vorlagen. Hinzu kommt, dass beide nicht lange fackeln und unglaublich torgefährlich sind. Das ein echter Hammer, Ausgang ungewiss...

Das unterstreicht im Großen und Ganzen meine Meinung.Vor allem Hofland ist ein seht guter Spieler.

Wenn wir das umsetzen, was Icke und Marcio von uns verlangen, können wir den VfL bezwingen. Eigentlich nicht extra erwähnenswert sind dabei absolute psychische Fitness und 100%iger Einsatz.

100%iger Einsatz sowieso.Wenn wir da umsetzen,dann sollten aber auch Marcio und Icke das umsetzen.Ansonsten können wir es vergessen.Denn du hast die Mannschaftsdienlichkeit/-leistung nicht angesprochen.


Das haben Icke und Marcio zu entscheiden. Doch wenn wir zu defensiv spielen, haben wir fast schon verloren.
Ohne Sinn nach vorne zu spielen ebenso.Man sollte ein Mittelding finden.



"Was haltet ihr von Wolfsburgs 9 Millionen Mann und wie findet ihr es,dass er nicht spielt?"

"Ich nehmen an, du meinst D`Allessandro. Ich kann nur sagen, dass er ein absoluter Außnahmefußballer ist. Aber der Trainer wird sicherlich einen Grund haben

D'Allesandro spielt nicht,weil er verletzt ist.Ich meinte,ob ihr es schade findet ,nicht gegen ihn spielen zu können oder doch eher glücklich,weil er uns viele Probleme bereiten könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:

GladbacherSuperstar

Vollblut-FCCler
MSGKnicks schrieb:
Der Ausfall von D'Allesandro kommt uns sicher entgegen, aber ich habe was dagegen sich darüber zu freuen wenn gegnerische Spieler ausfallen, finde ich unfair. Alles in allem wird unsere Mannschaft aber wieder heiß sein und sich für diese Niederlage revanchieren wollen. Ich glaube fest an einen Sieg von uns!"
Ich finde es schade,dass ich nicht gegen ihn spielen kann.
Das wäre sicherlich eine Herausforderung gewesen.
 

Icke

Bekanntes Mitglied
Kleine Anmerkung vorweg: Wolfsburg ist erster und der FCC auf grund der Niederlage am WE und des dadurch schlechteren Torverhältnisses "nur" noch zweiter :mahnen:
Ansonsten wüsste ich nicht, wieso Wolfsburg nicht lösbar sein sollte. Wir können jeden schlagen (auch wenn gegen den HSV nicht unbedingt so aussah) und das sollte eigentlich auch jedem klar sein :floet:
 

GladbacherSuperstar

Vollblut-FCCler
Icke schrieb:
Kleine Anmerkung vorweg: Wolfsburg ist erster und der FCC auf grund der Niederlage am WE und des dadurch schlechteren Torverhältnisses "nur" noch zweiter :mahnen:
Hab es editiert :hammer: .

Icke schrieb:
Ansonsten wüsste ich nicht, wieso Wolfsburg nicht lösbar sein sollte. Wir können jeden schlagen (auch wenn gegen den HSV nicht unbedingt so aussah) und das sollte eigentlich auch jedem klar sein :floet:
Aber ebem diesem HSV war es auch klar und hat sich dementsprechend reingehängt.Wir haben schließlich gegen den 3.Letzen gespielt.
Doch gegen Wolfsburg stellt sich die Frage:
Wird Wolfsburg alles geben und sich in Grund und Boden laufen,um die Führung zu verteidigen oder werden sie überheblich?
Vielleicht fehlt ihnen auch das Glück,welches úns im letzten Spiel fehlte.
 

Celtic_Championees

Mayor of Pussytown
Ist dieses Team,welches letzte Saison nur eine graue Maus war, wirklich so schwer zu schlagen?

Sieht ganz so aus. In Wolfsburg läuft im Moment alles optimal. Es wird sehr schwer für uns sein, die Serien der Wölfe zu unterbrechen


Welche Gründe hat es ,dass der VFL momentan so stark ist?

Jeder einzelne Spieler ruft im Moment sein Potential ab. Es herrscht von Anfang eine Gute Stimmung im Team. Das liegt sicher auch am Trainer. Dazu kommt noch dass der VFL in den oberen Tabellenplätzen ohne Druck spielen kann.

Wie könnten wir Wolfsburg am ehesten besiegen?

Wichtig ist, dass wir nicht reagieren sondern agieren. Wir müssen den Wolfsburgern unser Spiel aufdrücken. Wichtig ist es möglichst schnell nach vorne zu spiel, möglichst schnell den Abschluss zu suchen. Wenn uns das gelingt sind wir sehr sehr schwer zu schlagen. Wir müssen den VFL in hinten bschäftigen. Früher oder später fallen dann die Tore. Geduld spielt eine tragende Rolle.

Wie sollte die Taktik/Aufstellung aussehen?

Das möchte ich dem Trainer überlassen. ich bin jedoch gegen ein Konter-Auftstellung. Wir sollte wie im einem Heimspiel, also offensiv beginnen. Am bestenn mit 3 Stürmern.

Was haltet ihr von Wolfsburgs 9 Millionen Mann und wie findet ihr es,dass er nicht spielt?

Ich halte sehr viel von ihm. Einer der talentiertesten in der BL. Ob er spielt oder nicht, sollte uns aber egal sein.
 

GladbacherSuperstar

Vollblut-FCCler
Ein offesive Aufstellung mit 3 Spitzen und am besten das Heft in die Hand nehmen,damit die Wolsburger sich hinten rein stellen müssen.Ist das für ein Auswärtsspiel nicht problematisch?
Ich meine,die Konter-Taktik wäre sicherlich auch nicht das Wahre,áber 2 Stürmer halte ich für ausreichend.
Vielleicht noch einen offensive Mittelfeldspieler,das würde auch davon zeugen,dass wir uns nicht verstecken.
 
Oben