World Cup of Hockey

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Aimar

Frauensportbeauftragter
Zur Zeit läuft der World Cup of Hockey. Gespielt wird in 2 Gruppen a 4 Teams. Alle 4 Teams kommen ins Viertelfinale das jeweils die Gruppen unter sich ausmachen.

Europa Gruppe

Finnland
Schweden
Deutschland
Tschechien

America Gruppe

USA
Kanada
Slowakei
Russland

Die Ergebnisse bisher

Europa Gruppe

Finnland - Tschechien 4:0 (1:0,0:0,3:0)
Schweden - Deutschland 5:2 (1:1.4:1,0:0)

America Gruppe

Kanada - USA 2:1 (1:0,1:1,0:0)
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Die Slowakei verliert in der America Gruppe mit 5:1 gegen Kanada. In der Europa Gruppe kommt Schweden zu einem 4:3 Sieg über Tschechien
 

Bayer_No.1

ES LEBE DER EVL
He, habts ihr heute in der Bild den Kommentar vom Luedemann gelesen? Der hatte gegen die Schweden nen Check bekommen und danach Blut gepsuckt. Nachdem er ins Krankenhaus eingeliefert worden war, hieß es dann, das nichts schlimmes passiert worden ist, sein Kommentar: " Zum Glueck ist nichts passiert, kann also gegen die Finnen spielen. Bin ja schließlich EIshockey Spieler und kein Fußballer" :lachtot: :lachtot: :spitze:

Fand ich total geil*g*.

MfG
 

Bayer_No.1

ES LEBE DER EVL
Deutschland-Finnland 0-3

Tore:Kimmo Timonen (11. Minute) von den Nashville Predatores, Teemu Selaenne (32. Minute) von Colorado und Jere Lethinen (56.Minute) von den Dallas Stars.

MfG
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Russland - USA 3:1 :floet:

Tore:
1:0 Dainius Zubrus (Oleg Kvasha, Alexei Yashin), 32:20
1:1 Keith Tkachuk (power play) (Mike Modano, Brian Rafalski), 33:44.
2:1 Alexei Kovalev (Alex Khavanov), 45:05
3:1 Viktor Kozlov (Sergei Samsonov), 58:02
 

Bayer_No.1

ES LEBE DER EVL
Tschechien-Deutschland 7-2(0:0/5:0/2:2)

Tore: 1-0 Marek Zidlicky(Assist: Martin Straka) in der 23.Minute
2-0 Jiri Slegr(Assist: Marek Malik) in der 25.Minute
3-0 Jaromir Jagr(Assist:Vaclav Prospal) in der 26.Minute
4-0 Milan Hejduk in der 31.Minute
5-0 Patrik Elias in der 36.Minute
5-1 Timo Boos(Assist:Eduard Lewandwoski in der 44.Minute
6-1 Martin Havlat(Assist:Jaroslav SPacek) in der 50.Minute
6-2 Jochen Hecht(Assist: Sascha Goc) in der 58.Minute
7-2Vaclav Prospal(Assist:Jaromir Jagr) in der 59.Minute

MfG
 

Bayer_No.1

ES LEBE DER EVL
Finnland-Schweden 4-4(3:3/1:0/0:1)

Tore Finnland:Ville Peltonen(2.), Ossi Vaananen(5.), Saku Koivu(13.) und Olli Jokinen(31.)

Tore Schweden:Fredrik Modin13./20.), Nicklas Lidstroem (18.) und Tomas Holmstroem(60.)

Somit trifft Deutschland im VF auf Finnland, die erster in der Europa Gruppe wurden!

MfG
 

Bayer_No.1

ES LEBE DER EVL
Das Team Kanada konnte sich auch im dritten Spiel durchsetzen und besiegte Russland mit 3:1 und sicherte sich damit Platz 1 in der Nordamerika - Gruppe.

Kanada - Russland 3:1 (0:0, 2:0, 1:1)

Tore:
1:0 23:40 Brad Richards (Simon Gagne, Scott Hannan) 4-5
2:0 25:17 Kris Draper (Shane Doan, Vincent Lecavalier)
3:0 45:43 Joe Sakic (Mario Lemieux)
3:1 52:46 Sergei Gonchar (Maxim Afinogenov)

MfG
 

Bayer_No.1

ES LEBE DER EVL
Russland gewann 5-2 gegen die Slowakei und wurde somit Tabellenzweiter nach der Vorrunde. Erster Kanada, dritter USA und letzter die SLowakei.

MfG
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Finnland hat den Traum der USA vom Einzug ins
Finale des Eishockey World Cups zerstört. Die Skandinavier
bezwangen den Favoriten im Halbfinale in St. Paul/Minnesota durch
ein Tor von Saku Koivu von den Montreal Canadiens 2:1 (0:0, 0:1, 2:
0) und treffen am Dienstag im Endspiel auf den Sieger des zweiten
Halbfinals Kanada gegen Tschechien in der Nacht zum Sonntag (MESZ).
Finnland, das im Viertelfinale Deutschland ausschaltete, hatte
angesichts des amerikanischen Powerplays schwierige Situationen zu
überstehen und geriet vor 17.000 Zuschauern im zweiten Drittel
durch Doug Weight (33.) in Rückstand. Dem Ausgleich durch Olli
Jokinen (46.) ließ Koivu vier Minuten vor Schluss den Siegtreffer
folgen. Es war zugleich der erste Triumph der Finnen über die USA
in diesem 1976 als Canada-Cup ins Leben gerufenen Wettbewerb.
 

Wuschel

Bekanntes Mitglied
Damit es nicht ganz untergeht:

Heute Nacht findet das Finale zwischen Finnland und Kanada im Air Canada Centre in Toronto statt!!! :mahnen:
Und das Duell der beiden besten Torhüter des Turniers, Mikka Kiprusoff und Martin Brodeur!
 
Oben