Xabi Alonso beendet Karriere - Danke!

Kerpinho

Fanlager-Pate
Teammitglied
Jetzt ist es amtlich! Bayerns Routinier und Führungsspieler Xabi Alonso (35) wird nach der laufenden Spielzeit seine Fußballschuhe an den Nagel hängen und seine Karriere als Fußballprofi beenden.

„Es war nicht einfach, diese Entscheidung zu treffen. Aber ich glaube, es war der richtige Moment. Ich wollte diesen Schritt lieber etwas zu früh als zu spät gehen“, erklärt der 35-Jährige im Gespräch mit ‚fcbayern.tv‘, „ich fühle mich noch gut und habe es hier sehr genossen. Mein Ziel war es, die Karriere auf dem höchsten Niveau zu beenden. Und bei Bayern zu spielen, ist das höchste Niveau auf der Welt.“

Unsere Nummer 14 hat aber noch große Ziele mit dem FC Bayern: „Ich will es bis zum Ende der Saison genießen, kämpfen und hoffentlich etwas Großes gewinnen“.

Für den deutschen Rekordmeister, für den er seit 2014 aufläuft, absolvierte Alonso bislang 106 Bundesligapartien und erzielt dabei 9 Tore sowie 9 Torvorlagen.

Danke, XABI! :schal: :hail: :esp:

2x Weltmeister, 1x Europameister, 2x CL Sieger
 
Zuletzt bearbeitet:

Pontifex

Ich bin Papst!
Gestern einmal mehr der absolute Boss auf dem Spielfeld. Xabi wird hinten und vorne fehlen. Einer der am meisten unterschätzten Weltklassespieler.
 

BrazzoSandy

Aktives Mitglied
alonso ist auch ein ganz lieber und netter. beim training und nach spielen immer für ein foto oder ein autogramm zu haben. :spitze:
 

Bavarian

Mitglied
Einen solchen Abgang hat er nicht verdient. Alonso wird sich an alter Wirkungsstätte, am kommenden Dienstag, den Arsch aufreissen bis der Darm komplett entleert ist. Und der Rest der Mannschaft sollte sich daran gleich ein gutes Beispiel nehmen. Dann ist noch alles drin!
 
Oben