• WICHTIG! BITTE! Liebe Lageristi, wir haben ein neues Musik Forum🎵 🎧! Leider ist mir, beim Verschieben der Band-Duelle-Threads ein Fehler unterlaufen. Deshalb bitte ich Euch ALLE, noch einmal an den Umfragen in den entsprechenden Threads teilzunehmen und abzustimmen. DANKE!

Zeitmaschine

fradiavolo

Unbekanntes Mitglied
Nur als unsichtbarer Beobachter oder mitwirkend?
Als ersteres vielleicht nach Paris um 1790 oder ins antike Rom.
Als letzteres vielleicht in die 1930er, als Attentäter.

Zukunft will ich gar nicht wissen, ausser vielleicht um Lottozahlen zu erfahren ;)
 

fradiavolo

Unbekanntes Mitglied
Ich würde die Zeitmaschine auf einen Tag VORM Urknall programmieren und schauen, wer da die Lunte angezündet hat.

Na wer wohl?

5567022416_3e21f2b68d_w.jpg
 

Malou

Bekanntes Mitglied
Uff ... Nur einen Tag? Dann als Rangfolge

1. 1776 nach Philadelphia - die ganze Stadt voller Gründerväter, die Atmosphäre bei den Beratungen zur Unabhängigkeitserklärungen
2. April 1861 nach Charleston - die Euphorie zu Beginn des Bürgerkrieges, die letzten Momente des Alten Südens
3. Frühling - Herbst 1848 nach Frankfurt - Nationalversammlung in der Paulskirche, zum ersten Mal freie Presse, freie Worte, Hoffnung auf Freiheit. Einzigartige Atmosphäre. Und hier könnte man auch gleich warnen, was die Preußen am 18. September anrichten werden.
4. Zu einem Hoftag Barbarossas
5. Viktorianische Zeit nach England
6. Anfang 20. Jahrhundert nach Berlin
7. Ende September 1918 nach Philadelphia - wahrscheinlich der schlimmste Ausbruch der Spanischen Grippe überhaupt
8. 1888 nach Whitechapel - endlich mal sehen, wer Jack the Ripper war
9. 1814/15 nach Wien und so um 1860/70 noch mal - Wiener Kongress / Wiener k.u.k. Herrlichkeit
10. 1685 nach Brandenburg - die Hugenotten kommen an, werden von Flachpfeifen als Flüchtlinge verumglimpft und mies behandelt, bringen die Wirtschaft aber ein gehöriges Stück voran, bringen neue Gewerbe nach Brandenburg. Die Atmosphäre in diesem vom 30jährigen Krieg teilweise fast entvölkerten zerstörten Land, das Miterleben der ersten Eingewöhnung der Hugenotten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Beatrix Kiddo

Bekanntes Mitglied
Teammitglied
Uff ... Nur einen Tag? Dann als Rangfolge.

1. 1776 nach Philadelphia
2. April 1861 nach Charleston
3. Frühling - Herbst 1848 nach Frankfurt
4. Zu einem Hoftag Barbarossas
5. Viktorianische Zeit nach England
6. Anfang 20. Jahrhundert nach Berlin
7. Ende September 1918 nach Philadelphia
8. 1888 nach Whitechapel
9. 1814/15 nach Wien und so um 1860/70 noch mal
10. 1685 nach Brandenburg
Und was willste da so alles sehen? Einfach dabei sein? Oder verhindern?
 

fradiavolo

Unbekanntes Mitglied
Uff ... Nur einen Tag? Dann als Rangfolge.

1. 1776 nach Philadelphia
2. April 1861 nach Charleston
3. Frühling - Herbst 1848 nach Frankfurt
4. Zu einem Hoftag Barbarossas
5. Viktorianische Zeit nach England
6. Anfang 20. Jahrhundert nach Berlin
7. Ende September 1918 nach Philadelphia
8. 1888 nach Whitechapel
9. 1814/15 nach Wien und so um 1860/70 noch mal
10. 1685 nach Brandenburg

Puh, jetzt hab ich aber was zu googeln :D
 

Malou

Bekanntes Mitglied
Nö, die eine würde mir reichen. Zumal man als Attentäter ja vermutlich eh nur einen Schuss frei hat.
Ich stand im Trump Tower mal hinter Trump. Also der hatte noch diverse Sicherheitsleute um sich, aber zwischen mir und ihm stand nur einer. Da war er aber nur der lächerliche Reality-TV-Heini. Und ich bin ehrlich, ich eigne mich nicht zum Märtyrertod. Umso mehr bewundere ich die, die es im Laufe der Geschichte gewagt haben.
 
Oben