Zum Erfolg verdammt...

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

zariz

Bekanntes Mitglied
und wer ist dann bitte für euer dings verantwortlich?? :schimpf:

das unsere kampfbahn stark mit dem ösi verbunden ist ist mir bekannt, nur dachte ich immer es wäre eine umbenennung zur braunen zeit gewesen und nicht erbauung... tut aber nix zur sache, das GDS ist wirklich schaurich :zahn:
 

Ibrox

Torwächter
zariz schrieb:
und wer ist dann bitte für euer dings verantwortlich?? :schimpf:

das unsere kampfbahn stark mit dem ösi verbunden ist ist mir bekannt, nur dachte ich immer es wäre eine umbenennung zur braunen zeit gewesen und nicht erbauung... tut aber nix zur sache, das GDS ist wirklich schaurich :zahn:

Also den ursprünglichen "Wildpark" gibt es seit 1922, nach der Fusion von Phönix und Mühlburg 1952, baute die Stadt das Stadion auf 50000 Plätze aus! Galt übrigens damals als eines der modernsten Stadien Deutschlands! Lang ist's her! :floet:

Das heutige GDS wurde 1933 von Adolf in Auftrag gegeben (deshalb auch Adolf-Hitler-Kampfbahn), aber lassen wir es dabei!

Beide Stadien taugen nix, in eurem wird man wenigsten nicht naß! :zwinker3:
 

zariz

Bekanntes Mitglied
Ibrox schrieb:
Beide Stadien taugen nix, in eurem wird man wenigsten nicht naß! :zwinker3:
und dennoch verschlang das heutige GDS x mios für modernisierung, ohne wirklich was zu taugen. schick ist lediglich die obertribühne... ans dach habe ich mich schon gewöhnt, und die neue anzeige(werbe)tafeln brauch ich nun wirklich nicht :zahn:
 

Kaiserkrone90

Moderator - da27 ; jok32
Teammitglied
Muss man sich echt Sorgen machen???

Hallo VfB- Fans!

Zuerstmal: Ich bin zwar Fan und Mitglied des FC Bayern, aber der VfB ist mir sympatisch und nicht gleichgültig :spitze:

Ich hatte bis heut nachmittag diese Meldung kam gedacht, dass da in Stuttgart ausgelöst durch Felix damals, etwas Großes heranwächs.

Was ist denn nun los???- Man liest, wenn die CL nicht erreicht wird, gehen womöglich die Leistungsträger weg. :frown:

Warum??? :eek: Da mus doch was zu machen sein in Stuttgart.

Es wäre echt schade, wenn der VfB im Mittelmaß verschwinden würde. :frown:

Also, dann drück ich mal die Daumen, dass am Ende der Vizemeister :zwinker3: rausspringt. Mehr kann ich aus meiner Sicht natürlich nicht zulassen :floet:

MfG KK90
 
B

beribert

Guest
Na ja, das meiste aus dem Bericht habe ich doch irgendwann irgenwo schon mal gelesen.....

Man sollte jetzt keine Angst haben das alles zusammenbricht.

Gerade jetzt nicht!! :floet:

Wenn ich dagegen an die Ära MV denke, dann kommen andere Gedanken in mir hoch.!
 

Kaiserkrone90

Moderator - da27 ; jok32
Teammitglied
Krassimirhno schrieb:
Genau. Schließlich war der Felix ja auch Jahre zuvor ausschließlich im Jugendbereich des VfB angestellt! :floet: :nachdenk:

Na, denk mal zurück... Aus Mangel an Kohle hat er doch auf eigene junge Spieler gesetzt, oder setzen müssen. Das war doch gut! Schließlich sind da ein paar gut Typen draus geworden, oder seh ich das falsch...
warum redest du das was Magath gemacht hat schlecht???
 

regelbert

Der, wo ebbes woiß
Kaiserkrone90 schrieb:
Na, denk mal zurück... Aus Mangel an Kohle hat er doch auf eigene junge Spieler gesetzt, oder setzen müssen. Das war doch gut! Schließlich sind da ein paar gut Typen draus geworden, oder seh ich das falsch...
warum redest du das was Magath gemacht hat schlecht???

Richtig - aus Mangel an Kohle hat man auf Jungs aus der eigenen Jugend setzen müssen. Damit hatte man überraschend großen Erfolg. Das zusätzliche Geld hat dann aber Magath dazu benutzt, nicht nur die neuen Leistungsträger an den VfB zu binden, sondern er hat auch überteuerte Spieler geholt - Yakin und Streller! Das ist Geld, welches jetzt fehlt!

Das was oben geschrieben wurde ist nun wirklich nicht neu. KK und Hleb wurden langfristig an den VfB gebunden, aber wegen der finanziellen Möglichkeiten des Clubs haben sich diese Spieler eine Ausstiegsklausel in den Vertrag setzten lassen. Das halte ich aus deren Sicht für völlig normal und ok. Auch nicht überraschend ist, dass wenn der VfB die CL erreicht, der Verbleib der Spieler beim Club wahrscheinlich wird.
 
Das kann ja dann böse für Euch ins Auge gehen. Lahm geht nach München und wenn Ihr den CL Platz nicht erreicht müßt Ihr die guten Spieler abgeben. Das wäre dann eine sehr schwere nächste Saison.
 

zariz

Bekanntes Mitglied
Kaiserkrone90 schrieb:
warum redest du das was Magath gemacht hat schlecht???
ich denke du hast ihn missverstanden. er redet magath nicht schlecht, sondern zeigt auch die kehrseite der medaille auf. magath hat die spieler an die buli rangebracht, aber ausgebildet hat er sie nicht. und die kohlen, die er durch seine sehr gute sportliche arbeit eingenommen hat, hat er durch fatale schwächen im managmentbereich wieder verfeuert (yakin & centurion habe zusammen über 6 mios gekostet).
 

zariz

Bekanntes Mitglied
Darth schrieb:
Das kann ja dann böse für Euch ins Auge gehen. Lahm geht nach München und wenn Ihr den CL Platz nicht erreicht müßt Ihr die guten Spieler abgeben. Das wäre dann eine sehr schwere nächste Saison.
so ein blödsinn :hammer:

es müssen keine guten, sondern es dürfen die teuren gehen... allen vorann hr. yakin. zudem basiert die zielplanung und der "haushaltsplan" des vfb nicht auf das erreichen der cl... das ahnungslose geschwafel geht langsam aber sicher auf die nüsse :mahnen:
 

zariz

Bekanntes Mitglied
regelbert schrieb:
Das kommt wohl von diesem komischen Artikel, :suspekt: in welchen eine Kausalität angenommen wird, welche es in der Weise nicht gibt.
und wegen eines artikel schaltet man das hirn ab, und glaubt den inhalt ohne weiteres?? :zucken:
 
zariz schrieb:
magath hat die spieler an die buli rangebracht, aber ausgebildet hat er sie nicht.
Aber die heranführung an die Bundesliga ist der wichtigste Schritt. Und Hinkel, Kuranyi und co haben sich durchgesetzt.
Jugendausbildung schön und gut, aber das durchsetzen in der Buli ist das größte Problem/der größte Schritt. Es gibt genug Fälle wo das nicht klappte, in meinen Augen hat Magath da viel bewegt beim VfB.
 

zariz

Bekanntes Mitglied
@mst: du hast sicherlich recht. nur war dieser schritt schon länger geplant. man hat zumindest einem rangnick (welcher den anfang machte, jedoch mit den damaligen stars aneinandergeriet) nicht ausreichend zeit für gegeben. als es präker wurde, brauchte man den "retter" magath, doch zu diesem zeitpunkt standen hinkel, hildebrand und co. (außer kuranyi) bereits im bulikader.
 
mst8576 schrieb:
Aber die heranführung an die Bundesliga ist der wichtigste Schritt. Und Hinkel, Kuranyi und co haben sich durchgesetzt.
Jugendausbildung schön und gut, aber das durchsetzen in der Buli ist das größte Problem/der größte Schritt. Es gibt genug Fälle wo das nicht klappte, in meinen Augen hat Magath da viel bewegt beim VfB.

Hat er ja auch und das sehr gut ... er war aber auch geradezu gezwungen die Jungs heranzuführen.
 
Oben