Zum verrückt werden:

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

HorstNeumann

Majestät brauchen Sonne
- LKW-Ralleys auf zweispurigen Bergauf-Autobahnen
- Nissan Micras mit 87 km/h auf der linken Spur
- sinnlose 120 km/h-Begrenzungen (zB. A7 zw. Heidenheim und Aalen)
- Drängler, die wenn man artig rechts rüber fährt, nicht vorbeikommen (zumeist Opel oder Toyota-Fahrer!)
- Holländer
- Holländer mit Fahrädern, Segelbooten, Kühlschränken ect. auf dem Autodach
- Ein Euro für's Pissen blechen

Ich habe fertig!
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Noch schlimmer: Baustellen-bedingte Leitplanken (Autobahnen) und hierdurch "genötigte" 2-Spur-Fahrer...frag mal bei Hesse nach (Stichwort A3) .......

MFG!
 

muffy1971

RodalBär
das is nix gegen autofahrer mit diesen aufkleber:

163011.jpg
 

BOH-Boy

Trunkenbold
HorstNeumann schrieb:
- LKW-Ralleys auf zweispurigen Bergauf-Autobahnen
- Nissan Micras mit 87 km/h auf der linken Spur
- sinnlose 120 km/h-Begrenzungen (zB. A7 zw. Heidenheim und Aalen)
- Drängler, die wenn man artig rechts rüber fährt, nicht vorbeikommen (zumeist Opel oder Toyota-Fahrer!)
- Holländer
- Holländer mit Fahrädern, Segelbooten, Kühlschränken ect. auf dem Autodach
- Ein Euro für's Pissen blechen

Ich habe fertig!


Kann ich alles nur unterschreiben.
Ich fahre jeden Monat zwischen 2000 und 5000km Autobahn und habe fast täglich mit solchen Volldeppen zu tun :frown:
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr.Fair

(Sch)Lagersänger
Bei mir heute auch wieder ... :schimpf: ... da deppert so ein Jungfuchs mit 100 km/h kilometerlang auf der mittleren Spur herum, obwohl rechts weit und breit niemand fährt ... :schimpf:

Verdreschen und vorher aufwecken sollte man so etwas ... :frown:
 

Icke

Europapokalsieger
Kerpinho schrieb:
Noch schlimmer: Baustellen-bedingte Leitplanken (Autobahnen) und hierdurch "genötigte" 2-Spur-Fahrer...frag mal bei Hesse nach (Stichwort A3) .......

MFG!
mindestens genauso schlimm sind dann solche speziallisten, die in solchen Baustellen in der linken Spur sich nicht trauen an einem LKW vorbeizufahren und die koplette Baustelle dahiner bleiben. :schimpf:
 
Icke schrieb:
mindestens genauso schlimm sind dann solche speziallisten, die in solchen Baustellen in der linken Spur sich nicht trauen an einem LKW vorbeizufahren und die koplette Baustelle dahiner bleiben. :schimpf:

naja, das find ich nun mal nicht... ich würd da auch hinter dem lkw bleiben... einen lkw überholen bei ca tempo 80, der warscheinlich noch hin und her schwenkt und neben einem sind nur jeweils 20 cm platz... nee, muss ich nich haben...
kannst denn ja einfach beider fahrzeuge überholen!

weisste was noch viel schlimmer ist als solche leute? die die sich drüber aufregen um vllt eine minute fahrzeit zu sparen!
 

mimi0815

unausgeschlafen
emma ich glaub aber auch das wenn man den LKW nicht überholen möchte weils einem zu eng ist.. dann muß man ja nicht auf der linken Spur fahren..

Bei uns gilt immer noch das RechtsfahrGebot : :mahnen:
 

regelbert

Der, wo ebbes woiß
und dann die Arschlöcher, die rechts abbiegen, ohne auf den Fahrradweg zu achten!

und die Idioten in ihren Blechbüchsen, die meinen, dass wir Radfahrer uns auch an die Verkehrsregeln halten müßten!

Man hats nicht leicht im täglichen Kampf gegen die Autos!
 

mimi0815

unausgeschlafen
Soso! Hoffentlich fährst du nicht auch so Auto! :zahn:

Mir ists auch meist zu eng.. ich gucke das ich wenn vorhanden den Schwung LKWs vor der Baustelle hinter mir lasse.. und wenn nicht... fahr ich immerhin nicht zu schnell durch :zwinker3:
 
Oben